invidis digital signage explorer > Deutschland > Bayern > München > Burger King

English | German

Burger King

Eines der Dienstältesten Digital Signage Netzwerke in Deutschland ist der King-Channel.
Rund 16 Stunden täglich flimmert die bunte Mischung aus klassischem Infotainment über die 4:3 Displays oder CE LCD-Geräte beim Burger Brater. 80 Prozent des Programms wird mit aktuellen Musikvideos bestritten und durch Zielgruppen-affine Editorials und Werbespots ergänzt.
Als Kernzielgruppe werden 14-29 Jahre Schüler und Studenten genannt. Innovativ geht allerdings anders: in der Regel plätschert das Programm so vor sich hin. Eigentlich ist es ganz egal was gezeigt wird, Hauptsache im Hintergrund leiert die Musik und auf den Bildschirmen flimmern die Bilder. Da wundert es auch nicht, dass in der besuchten Filiale alle sechs 4:3-Bildschirme ausgeschaltet waren. Diese sind auch gleichzeitig der große Pferdefuß. Denn die Inhalte sind quasi auf deren Auflösung und Format hin optimiert.

In der besuchten Filiale war allerdings nur der professionelle Bildschirm im Menü-Board aktiv und zeigte die aktuellen Burger King Angebote an. Hier ist Burger King den Mitbewerbern um Jahre voraus und setzte schon sehr früh auf das digitale Element im Menü-Board über den Kassen. Aber auch hier ist mittlerweile eine Verjüngungskur längst überfällig.
Da der Buletten-Bräter allerdings alle 91 deutschen Niederlassungen an die Yi-Ko Holding verkauft hat, die dem Franchisenehmer Ergün Yildiz und dem Russen Alexander Kolobov gehört, bleibt abzuwarten ob diese eine Investition in eine Erneuerung des Instore-TV auf dem Plan haben.
Ob McDonald, KFC oder Burger King – das Programm ist sehr ähnlich. Entweder weil die Zielgruppe dieselbe ist und solche Sendeformate mag, oder weil den QSR-Marketeers einfach nichts Besseres einfällt.

Quelle: invidis.de

Daten & Fakten

Unternehmen Burger King Beteiligungs GmbH
Branche Hospitality - QSR
Anzahl Filialen / davon
mit Digital Signage ausgestattet
91 / 91
Filiale Burger King
Filialtyp Reguläre Filiale
Adresse Tal 10
80331 München
Anzahl Bildschirme 7

Standort

Gesamtwertung Filiale

Gesamtergebnis4.1

Menü Tafel

Art der Installation Standard
Anbringung In Möbel verbaut
Im Geschäft
Situation Lange Wartezeit
DisplayAnzahl: 1
Größe: 42" (geschätzt)
Format: 16:9
Orientierung: Horizontal
Typ: Professional Display
Display-Anbieter NEC
Display-Features keine Angabe
Projektpartner Gundlach SEEN MEDIA GmbH (Integratoren)
Inhalte Produktwerbung
Erfassung11. Juli 2013
Invidis geprüft Ja

invidis Punktwertung

Technische Verbauung
Bildschirmposition
Technische Qualität der Inhalte
Relevanz der Inhalte
Integration in das Möbel/Filialkonzept
Einbindung Cross-Channel /soziale Netzwerkekeine Wertung
Einbindung mobiler Endgerätekeine Wertung
Bewertung4.8

Burger King TV

Art der Installation Standard
Anbringung Wandmontage
Im Geschäft
Situation Lange Wartezeit
DisplayAnzahl: 6
Größe: 19" (geschätzt)
Format: 4:3
Orientierung: Horizontal
Typ: Office Display
Display-Anbieter Andere
Display-Features keine Angabe
Projektpartner Gundlach SEEN MEDIA GmbH (Integratoren)
Inhalte Fremdwerbung
Ambient
Infotainment
Erfassung11. Juli 2013
Invidis geprüft Ja

invidis Punktwertung

Technische Verbauung
Bildschirmposition
Technische Qualität der Inhalte
Relevanz der Inhalte
Integration in das Möbel/Filialkonzept
Einbindung Cross-Channel /soziale Netzwerkekeine Wertung
Einbindung mobiler Endgerätekeine Wertung
Bewertung3.4

Sollten Sie Ergänzungen zu den Projekten haben oder zusätzliche Projekte einreichen wollen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: explorer@invidis.de