Anzeige

Bluetooth-Netzwerke zur OMD

Zur OMD 2008 stellt die Blue Cell Networks GmbH Vermarktungskonzepte und Angebote zu groß angelegten beamzone-Bluetooth-Netzwerken in der Außenwerbung und am Point of Sale vor. Bluetooth Mobile Marketing soll laut Unternehmensmitteilung nicht nur die Möglichkeit des klassischen, temporären Einsatzes für unternehmenseigene Zwecke bieten, sondern auch als Medialeistung im Rahmen von fest installierten Bluetooth-Netzwerken gebucht und vermarktet werden.


Beamzone-Bluetooth-Hotspots werden dazu in klassische Trägermedien wie z.B. Citylight-Poster, Screens oder Digital-Signage-Medien integriert und kombiniert als Medialeistung angeboten.

In diesem Zusammenhang stellt BCN u.a. die neuen Mediadaten für das Bluetooth City Netz von Ströer, Deutschlands Marktführer für Außenwerbung, vor. Werbekunden haben ab Oktober 2008 die Möglichkeit, sich in das Ströer Bluetooth City Netz, einzubuchen. Das Netz besteht aus bundesweit 300 Top-Citylight-Standorten in neun deutschen Metropolen mit permanent installierten beamzone-Bluetooth-Hotspots. Dazu wird es ein Spezial-Media-Angebot zur Messe geben. Rainer Rother, CEO Blue Cell Networks:

„Im Rahmen solcher Bluetooth Media Netzwerke wird die mobile Botschaft der Werbekunden flächendeckend direkt von Plakaten oder Medien am Point of Sale auf den Handys der jungen, mobilen Zielgruppe platziert. Dabei entstehen ganz bewusste, qualitativ sehr hochwertige Kontakte, nahezu ohne Streuverluste, mit starken viralen Effekten und exakt messbarem Erfolg.“

(eca)