Multitouch von impressx und Epson

- Gemeinsam mit Epson zeigt das Unternehmen impressx auf der diesjährigen Integrated Systems Europe ein neues Multitouch System. Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen impressx und Epson ist xdesk. Die Multitouchoberfläche soll in Zukunft Maus und Tastatur ersetzen. von Oliver Schwede

Bild: impressx

Alles wird mit den Händen auf einem 52 Zoll Multi-Touchscreendisplay, welches unter einer Glasoberfläche geschützt ist, gesteuert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Touch-Systemen können mit Multitouch-Oberflächen mehrere Benutzer zur selben Zeit ein solches System bedienen. Xdesk kann einzeln als Technologie erworben und in beliebigem Mobiliar verwendet werden.

Neu ist auch die implementierte Produkterkennung. So können z. B. Mobiltelefone einfach auf die Oberfläche gelegt werden und der xdesk liefert dazu alle Daten und Highlights des Produktes. Auch Vergleiche von verschiedenen Produkten können so aufgeschlüsselt betrachtet werden.

Detaillierte Informationen zur xdesk – surface computing und anderen Produktinnovationen erhalten die Messebesucher vom Epson-Team am dem Stand 4N30.

(eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.