Kiosk Europe Expo 2009 und Digital Signage Expo 2009 locken über 150 Aussteller an

- Es sind zwar noch zehn Wochen bis zum Startschuss der Kiosk Europe Expo 2009 und der Digital Signage Expo 2009, aber dennoch haben schon mehr als 150 internationale Firmen ihre Teilnahme als Aussteller an den beiden Messen in Essen zugesagt. von Oliver Schwede

Zur Branchenmesse in Essen werden mehr als 150 Aussteller erwartet

Nach dem großen Erfolg des Vorjahres finden auch dieses Jahr die beiden Veranstaltungen wieder gemeinsam statt. In den Hallen 1 und 2 der Messe Essen können sich die Fachbesucher vom 05. bis 07.05.2009 die Innovationen der Brache ansehen. Auf dem branchenübergreifenden Expertentreff zeigen die ausstellenden Unternehmen, wie Einzelhändler, Banken, Touristik- und Verkehrsunternehmen sowie Anwender weiterer Branchen mit ihren Kunden Kosten sparend über ihre aktuellen Inhalte kommunizieren können.

„Im Mittelpunkt der verschiedenen Anwendungen steht immer der Verbraucher mit seinem Bedürfnis nach Information und Orientierung sowie seiner Nachfrage nach Transaktionen“, erläutert Jens Schindler, Geschäftsführer des Veranstalters hf media & events. „Digital Signage und Selbstbedienung bieten daher für jeden, der mit einer Vielzahl an Kunden kommunizieren möchte, ein enormes Wertschöpfungspotenzial. Dabei kann er den Bedürfnissen unterschiedlicher Zielgruppen gerecht werden und seine Kunden sogar individuell ansprechen.“

Zu den beiden Messeschwerpunkten Selbstbedienung und Digital Signage demonstrieren sowohl Anbieter von Gesamtlösungen als auch Spezialanbieter ihre Lösungen und Produkte. Experten für strategische Kommunikation und Marketing stellen ihre Konzepte vor, um die Projekte in die verschiedenen Kommunikationskanäle der Kunden einzupassen und dadurch zu mehr wirtschaftlichen Erfolg zu verhelfen.

Neue Lösungen präsentieren auch die Spezialisten für Bildschirme, Content Management und Netzwerktechnik. Für die technische Realisierung der Interaktion an den Kiosk-Lösungen werden Anbieter von Touchsensoren, Ticketdruckern sowie Anwendungen für den Bezahlvorgang in bar, mit Karte, Mobiltelefon oder einfach per Fingerabdruck als Aussteller auf dem Messegelände in Essen vertreten sein.

Zu den Sponsoren der Messe zählen: Friendlyway, Hughes, Impuls TV, Provisio, Star Micronics und Werkstation. Weitere namhafte Aussteller sind unter anderen 42 media group, Deutsche Telekom, Epson, Hyundai, IBM, Narcomm, NEC, Oki, Scala, Seen Media, Sharp, Videro und Wincor Nixdorf.

Die beiden Messen finden vom 5. bis 7. Mai auf dem Messegelände Essen, in den Hallen 1 und 2 statt. Geöffnet sind die Tore für die Besucher von 9:00 bis 17:00 Uhr. Für Fachbesucher ist der Eintritt frei, wenn sie sich bis zum 5. April unter www.kioskeurope-expo.com oder www.digitalsignageexpo.eu registrieren. Für alle anderen Besucher kostet die Tageskarte 28 Euro, die Zweitageskarte 48 Euro, die Dreitageskarte 68 Euro.

(hkl)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.