Interaktiver CityGuide in Bremen

- Auf dem Bremer Marktplatz wurde der Ströer City Guide in Betrieb genommen. Das interaktive Kommunika-tionsmedium verfügt über einen Internetanschluss und eine Notruftaste. von Oliver Schwede

Fotogalerie: Digitaler CityGuide von Ströer


Im City Guide können nicht nur aktuelle Meldungen aus der Stadt aufgerufen werden. Im Menüpunkt „Ankommen“ finden sich Angebote über Stadtführungen und kurze Schiffsreisen auf der Weser. Tipps für das Tages- oder Abendprogramm, beispielsweise im Museum oder im Theater, runden das Angebot ab.
Die Inhalte für Bremen kommen aus dem Stadtportal bremen.de und von der Bremer Touristik-Zentrale. Den interaktiven Stadtplan hat die Arbeitsgruppe Digitale Medien am TZI der Universität Bremen in enger Zusammenarbeit mit Geoinformation Bremen entwickelt.

„Mit dem City Guide kann Bremen seinen Bürgeren auf eine weitere attraktive Art die Informationen zukommen lassen, die sie benötigen, um sich in der Stadt und ihrem Angebot zu orientieren.“, erklärt Dr. Klaus Sondergeld, Geschäftsführer der WFB, verantwortlich für den Bereich Standortmarketing. „Tausende Touristen finden täglich den Weg in unsere schöne Stadt. Wir freuen uns, ihnen mit dem Ströer City Guide rund um die Uhr zusätzliche Orientierungshilfen geben zu können“, ergänzt Bernd Sonnemann, Niederlassungsleiter von Ströer DSM in Bremen.

Der Aufbau des Ströer City Guides Bremen auf dem Marktplatz ist das Ergebnis des gemeinsamen Pilot-Projektes von WFB, BTZ, Stadtgemeinde Bremen, bremen.online und Ströer DSM. Weitere City Guides an stark frequentierten Punkten in der Stadt sind bereits angedacht.

Das Anfang 2006 mit dem IF Award ausgezeichnete Informationssystem ist über einen 32 Zoll-Touchscreen zu bedienen, der optimale Lesbarkeit bei Sonnenlicht bietet. Eine einfache Menüführung, die allen Altersklassen gerecht wird und die Temperaturunabhängigkeit durch spezielle Temperaturregelung zeichnen das Produkt aus.

(eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.