JCDecaux übernimmt Wall AG

- Wie heute bekannt wurde hat die JCDecaux die Mehrheit an der Wall AG übernommen. Der französische Außenwerber hält nun 90,1% an dem Berliner Traditionsunternehmen. von Oliver Schwede

Übernahme der Wall AG.

Daniel Wall, Sohn des Unternehmensgründers Hans Wall, hält noch 9,9% der der Anteile an der Wall AG, bleibt aber damit nach Unternehmensangaben weiterhin CEO. Die Übernahme muss noch durch das Bundeskartellamt genehmigt werden.

2008 erwirtschaftete die Wall AG rund 114,7 Millionen Euro Umsatz mit den knapp 62.000 Plakatflächen, von denen 85% in Deutschland installiert sind. Die Wall AG ist nach Ströer die Nummer zwei in Deutschland und ebenfalls aktiv in der Türkei tätig.

Ankündigung der Konsolidierung.

Ankündigung der Konsolidierung.

Jean-François Decaux, Vorsitzender des Vorstands und Co-CEO von JCDecaux SA, sagte dazu: „Der Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an der Wall AG von JCDecaux ist ein logischer Schritt, um den zersplitterten deutschen Markt für Außenwerbung zu konsolidieren. Die deutschen Städte, in denen die Wall AG Standorte betreibt, sind komplementär zu den Standorten von JCDecaux. Diese Transaktion ebnet den Weg zu einem nationalen, qualitativ hochwertigen Werbenetzwerk in Europas größtem Werbemarkt. Darüber hinaus betreten wir damit den schnell wachsenden türkischen Markt und stärken unsere Position in den Schwellenländern.“

Noch im Mai dieses Jahres bekräftigte der 67-jährige Unternehmensgründer und Aufsichtsratschef Hans Wall gegenüber dem Tagesspiegel, dass die Mehrheit an der Wall AG auch in Zukunft bei der Familie Wall bleibe.

invidis Kommentar

So fragmentiert wie Jean-François Decaux sagt, ist der deutsche Markt eigentlich nicht. Nach Ströer folgt die Wall AG. Wir sind gespannt welche Auswirkungen diese Übernahme auf den Bereich der digitalen Außenwerbung haben wird. Am 21. Oktober referiert Christian Vogel, Leiter Digital Outdoor Wall AG, über die Digitalisierung der Außenwerbung auf der OVAB Europe Konferenz.

(eca)

Verwandten Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.