EVA – die elektronische virtuelle Assistentin

- EVA ist Digital Signage in einer Kombination aus Design und Funktion: Die attraktive Lichtsäule von Kindermann eignet sich ist als elektronische Empfangsdame, Serviceterminal oder für die Besucherführung sowie als Informationsstelle auf Veranstaltungen. Premiere feierte EVA (Elektronische Virtuelle Assistentin) auf der ISE 2010 in Amsterdam. Hier übernahmen gleich zehn EVAs die Aufgabe, Besucher über die Aussteller und die Messe zu informieren – mit Angaben zu den Unternehmen und ihren Produkten und Hallenplänen. von Ralf Sablowski

Elektronisches Informationssystem EVA von Kindermann

EVA, die elektronische Empfangsdame von Kindermann.

Sie ist ein Blickfang, bestens informiert und rund um die Uhr hilfsbereit: EVA, die elektronische virtuelle Assistentin von Kindermann. Ausgestattet ist sie mit einem 32-Zoll-Monitor mit Touchpanel und Stereo Sound sowie integriertem Mikrofon. EVA wird aktiv, sobald sich ein Besucher nähert; dafür sorgt der integrierte Bewegungsmelder. Dank übersichtlicher Bedienerführung erhalten Besucher schnell alle gewünschten Informationen. Kann EVA eine Frage mal nicht direkt beantworten, stellt das System über den integrierten VoIP-Client eine Telefonverbindung her. Dafür ist jedoch keine Telefonschnittstelle nötig, die Stromversorgung und ein Netzwerkanschluss genügen. Die von Kindermann entwickelte Softwarelösung basiert auf dem Betriebssystem Windows, wird individuell dem Einsatzzweck angepasst und gehört zum Lieferumfang.

Zu einem typischen Einsatzgebiet von EVA gehört der Besucher-Empfang, hier kann EVA eine Liste von Ansprechpartnern im Unternehmen mit direkter Durchwahl, Informationen über das Unternehmen und Gebäudepläne zur Verfügung stellen. Prädestiniert ist EVA aber auch als Service Punkt zum Beispiel mit Hotelführer, Veranstaltungsplan und der Möglichkeit, ein Taxi zu rufen oder als Informationsstelle für Besucher auf einer Veranstaltung. Das barrierefreie System ist auch für Menschen im Rollstuhl gut einzusehen und zu bedienen. (rs)

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.