Serie Banking 2.0

SelfServ 80 ATMs von NCR jetzt in DACH verfügbar

- Seit kurzem sind die neuen ATMs von NCR lieferbar, die die Usability von Tablet und Smartphone in die Bankfiliale tragen – und sich auch mit Smartphones nutzen lassen. Die SelfServ Serie 80 besteht aus fünf Modellen. von Thomas Kletschke

Mit dem Smartphone kann kontaktlos kommuniziert werden (Foto: NCR)

Mit dem Smartphone kann kontaktlos kommuniziert werden (Foto: NCR)

Wie im Februar berichtet, hatte NCDR die neue Serie zunächst auf dem Markt in den USA eingeführt. Der schon damals avisierte Veröffentlichungszeitraum Mitte 2017 in Deutschland wurde eingehalten, und die neuen Modelle hierzulande öffentlich eingeführt.

Die NCR SelfServ 80 Serie ist eine neue Familie von ATM-Lösungen, die Finanzinstituten helfen sollen, die Kunden-Erfahrung zu verbessern. Die Serie kombiniert Software, Hardware und Services und besteht aus fünf verschiedenen ATMs, die mit 19″ Multitouch Screens ausgestattet sind. Schon dadurch wird der ATM so komfortabel nutzbar wie ein Tablet. So können Verbraucher Tablet-ähnliche Interaktionen am Geldautomaten durchführen, etwa durch Swipe, Pinch und Zoom.

Die neuen ATMs lassen sich zudem auch via Smartphone bedienen und sind für Contactless Payment geeignet. Durch kontaktlose Kartenleser soll Skimming durch das Auslesen der Bankkarte des Kunden verhindert werden. Kameras ermöglichen der Bank und dem Kunden die Nutzung der Video Teller Funktion. Zudem gibt es einen Video-gesteuerten Cash Slot. Die SelfServ 80 Terminals können auch mit zusätzlichen LEDs ausgestattet werden, um den Bankautomaten attraktiver zu machen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.