DooH Schweiz

Tamedia veröffentlicht Angebot für Goldbach Group Aktien

- Am Tag vor Weihnachten 2017 überraschte die Schweizer Mediengruppe Tamedia die Öffentlichkeit mit der Ankündigung eines Übernahmeangebots für Goldbach Media. Nun veröffentlichte die Mediengruppe Tamedia ihr Übernahmeangebot. Für die DooH-Vermarktung in der Schweiz hätte der Zusammenschluss große Folgen – neben der APG entstünde ein großer Wettbewerber. von Peter Beck

Tamedia übernimmt Goldbach (Foto: tamedia)

Tamedia übernimmt Goldbach (Foto: tamedia)

Tamedia – die sich im Sommer 2017 bereits an der Neo Advertising Schweiz mehrheitlich beteiligt hatten – hat am Freitag den Angebotsprospekt zum öffentlichen Kaufangebot für alle Namenaktien der Goldbach Group AG veröffentlicht. (invidis Bericht und Kommentar) Der Angebotspreis beträgt CHF 35.50 netto je Namenaktie der Goldbach mit einem Nennwert von CHF 1.25.

Das Goldbach Group Management – das aktiv nach einem Übernahmepartner gesucht hatte – empfiehlt ihren Aktionären die Annahme des Angebots: „Nach eingehender Prüfung des Angebots und unter Berücksichtigung des unabhängigen Bewertungsgutachtens (Fairness Opinion) von der Oaklins Binder AG ist der Verwaltungsrat der Goldbach zum Schluss gekommen, dass der Angebotspreis aus finanzieller Sicht fair und angemessen ist. Basierend auf der aus der Fairness Opinion resultierenden Wertbandbreite von CHF 32.50 bis CHF 36.80 pro Goldbach-Aktie empfiehlt der Verwaltungsrat den Aktionären der Goldbach das Angebot von Tamedia zur Annahme.“

Die Dokumentation zum öffentlichen Angebot, einschließlich der Fairness Opinion der Oaklins Binder AG, ist abrufbar unter: http://www.goldbachgroup.com/de-ch/investor-relations/uebernahmeangebot

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.