Digital Signage Branche

ISE 2019 – Besucherregistrierung startet

Vom 5. bis 8. Februar 2019 wird die nächste ISE stattfinden. Ab jetzt können sich Besucher der kommenden Messe für AV-Integration in Amsterdam anmelden.
Besucher einer Konferenz auf der ISE 2018 (Foto: ISE)
Besucher einer Konferenz auf der ISE 2018 (Foto: ISE)

Die Veranstaltung wird erneut mit einer größeren Ausstellungsfläche und einem umfangreicheren Konferenzprogramm starten. Die ISE erwarte mehr Besucher und Aussteller als 2018, als 80.923 registrierte Besucher und 1.296 Aussteller gezählt wurden. In den Jahren 2019 und 2020 bleibt die ISE noch in Amsterdam. Ab dem Jahr 2021 wird die Integrated Systems Europe dann nach Barcelona umziehen.

Die Halle 5 wird 2019 rund ein Drittel größer sein als im Jahr 2018, und im nahegelegenen Hotel Okura finden mehrere Konferenzen statt.

ISE-Teilnehmer können auch die neu eröffnete Metrolinie 52 nutzen, die Passagiere von Amsterdam Centraal zum neuen Europaplein-Bahnhof direkt vor dem RAI befördert. Damit können die Besucher innerhalb von acht Minuten von Amsterdams Hauptbahnhof zur Messe fahren.

Die Verbände AVIXA und CEDIA werden Content-Streams anbieten. AVIXA veranstaltet am Dienstag- und Mittwochnachmittag halbtägige „What’s Next“-Konferenzen. Diese werden AV-Integration im Hochschul- und im Unternehmensumgebungen zum Thema haben.

An dieser Stelle können sich Interessierte anmelden. Zusätzlich zur Registrierung ermöglicht die aktualisierte ISE-Website die Buchung von Flügen und Hotelübernachtungen über Partner der Messe.

ISE 2021: Das sind die Fakten zur ISE 2021 in Barcelona