Anzeige
DooH

Süße Pause für Flugverspätung

Nichts ist ärgerlicher als ein verspäteter Flug – insbesondere an langen Wochenenden, wenn Flughafenterminals regelmäßig mit Passagieren überquellen. Eine kleine süße Belohnung versüßt die Wartezeit, dachte sich die Agentur von Kitkat und entwickelte eine real-time datengetriebene DooH-Kampagne. (mit Video)
KitKat Digital Signage in Sao Paulo (Foto: Screenshot JWT)
KitKat Digital Signage in Sao Paulo (Foto: Screenshot JWT)

Die KitKat Delayed Flight Machine wurde im vergangenen Jahr von JWT-Brasilien für den Kunden Nestle entwickelt. Vor einem langen Feiertagswochenende – berüchtigt für viele Flugverspätungen- wurde am Innenstadtflughafen Congonhas in São Paulo ein Kitkat-Automat aufgestellt.

KitKat Digital Signage in Sao Paulo (Foto: Screenshot JWT)
KitKat Digital Signage in Sao Paulo (Foto: Screenshot JWT)
KitKat Digital Signage in Sao Paulo (Foto: Screenshot JWT)
KitKat Digital Signage in Sao Paulo (Foto: Screenshot JWT)

Das Digital Signage basierte Konzept basierte auf einer real-time Anbindung einer Vending Machine an das FIDS System des Flughafens. Passagiere deren Flug verspätet war, konnten den Boardingpass scannen und erhielten einen kostenlosen Kit Kat-Schokoladenriegel. Zusätzlich wurde jeweils eine individuelle Ansage abgespielt “Passenger of flight number 1058, have a delicious flight”.

 

Interessant ist der Technologie-Ansatz auch für andere Use-Cases an Flughäfen. So könnten Fluglinienen bei Verspätungen oder anderen Flugunregelmäßigkeiten (IRREG) Verpflegungsvoucher, Hotelgutscheine oder Bahntickets ausgeben.

Gefunden bei Umdasch