ISE 2020

Seamless Workplace-Lösungen bei ViewSonic

In Amsterdam zeigt Displayhersteller ViewSonic seine neuesten visuellen Lösungen für Home, Office und Retail. Der Fokus liegt auf einer neuen Serie an Touch-Displays von 15,6" bis 86", Wireless Präsentationen sowie 4K LED-Projektoren der nächsten Generation.
ISE 2019
Auf der ISE 2020 zeigt ViewSonic seine neuesten visuellen Lösungen für Home und Office (Foto: ISE 2019)

Interaktion und Kommunikation schreibt ViewSonic groß – Auf der ISE (11. bis 14. Februar) stellt der Displayexperte unter anderem Lösungen vor, mit denen Unternehmen „wie nie zuvor mit ihren Kunden interagieren und kommunizieren können“. Mit dabei ein Installationssystem speziell für Retail und Point-of-Sale (PoS) Anwendungen, das die Touchdisplays der eigenen TD-Serie in die PoS-Software integriert. Die Lösung verfügt über umfassende, auf die Dienstleistungsbranche ausgerichtete Funktionen und ist darauf ausgelegt, die Bestell-, Servier-, Liefer- und Kassierererfahrung zu verbessern.

Daneben wird auch gleich eine neue Office-Ergänzung der TD-Serie vorgestellt: das TD2455 10-Punkt-Touchdisplay. Es ist für Büros, Besprechungsräume und Empfangsbereiche konzipiert und mit einem USB Typ-C Anschluss ausgestattet, um Strom, Video und Audio über ein einziges Kabel zu liefern. Das neue Modell wird auch mit einem DP-Port geliefert und kann als All-In-One (AIO) PC fungieren. Dafür wird ein Mini-PC direkt hinter dem Display montiert um einen integrierten, preislich erschwinglichen Arbeitsbereich zu schaffen, der perfekt für kleine Räume geeignet ist.

Ebenfalls im Messegepäck das Stift-Display von ViewSonic. Es wurde entwickelt, um das traditionelle Unterschreiben auf Papier durch einen effizienten papierlosen E-Signatur-Prozess zu ersetzen, der die Geschäftsabläufe rationalisiert. Das Stift-Display ist in den Größen 5″ bis 22″ erhältlich und bietet eine intuitive Handschrift, kombiniert mit Verschlüsselung und Unterschriftenprüfung. Das soll Unternehmen als auch deren Kunden verlässliche Sicherheit bieten.

Display: ViewSonic launcht 98” UHD-Display mit Multi-Core-Prozessor

Lasertechnologie: ViewSonic launcht neue Installations-Projektoren

Die nächste Generation der Konferenzdisplays

Auch eine Lösung für moderne Arbeitsplätze zeigt ViewSonic. Das interaktive Display der ViewBoard IFP70-Serie soll die Zusammenarbeit in Unternehmen fördern, indem es einfach zu bedienende Konferenzfunktionen der nächsten Generation anbietet. Die ViewBoard IFP70 Displays wurden mit Blick auf Smart-IoT-verbundene Räume entwickelt und sind Microsoft Azure IoT-zertifiziert.

Weitere auf der ISE vorgestellte Lösungen sind myViewBoard Box, eine Multi-Gruppen-Präsentationslösung, sowie myViewBoard Direct, ein Hardware-Gerät, das AV-Inhalte von Multimedia-Quellen auf externe Displays streamt. Diese Lösungen unterstützen verschiedene Screen-Sharing-Szenarien, so dass die Benutzer problemlos in das myViewBoard-Ökosystem einsteigen und deren Vorteile genießen können.

„Bei allem, was wir tun, sind wir stets bestrebt, die Menschen zu inspirieren, den Unterschied zwischen dem Gewöhnlichen und dem Außergewöhnlichen zu erkennen. Dafür bieten wir innovative visuelle Lösungen für Arbeit, Spiel und Lernen“, sagt Bonny Cheng, COO von ViewSonic. „Unsere Lösungen, die auf der ISE 2020 präsentiert werden, bleiben diesem Anspruch treu, indem sie die einzigartigen Bedürfnisse der unterschiedlichen Umgebungen und Anwender ansprechen, sei es für Produktivität, Zusammenarbeit, Bildung oder Retail.“