Die invidis Happy Hour ging gestern Abend in die zweite Runde. Per Videokonferenz gaben Florian Rotberg und Stefan Schieker wieder ein Update zum Digital Signage-Markt und den aktuellen Entwicklungen. Im Fokus stand unter anderem Retail und welche Rolle Digital Signage und Online derzeit und in Zukunft einnehmen. mehr...
Der Spaziergang an geschlossenen Läden macht melancholisch. Viele Ladeninhaber weisen auf kleinen Aushänge auf die gegenwärtige Situation hin. Ein besonders schön formulierter Hinweis entdeckten wir im Schaufenster eines Münchner Reisebüros. "Hören Sie nicht auf zu träumen" - da ist nicht viel hinzuzufügen. mehr...
Aufgrund der Corona-Krise erfolgte Reisebeschränkungen führen zu drastisch reduzierten Flugangebot - Flughäfen verzeichnen gegenwärtig massive Verkehrsrückgänge. So ist das Passagieraufkommen am Flughafen München in der letzten Märzwoche um 95% eingebrochen. Ganze Terminals wurden stillgelegt, Stores bleiben geschlossen und Digital Signage Abflugscreens bleiben schwarz. mehr...
Große Retailer stoppen Mietzahlungen, ob Adidas, Deichmann, Douglas oder H&M, die großen Filialisten haben angekündigt keine Mieten mehr für ihre zusammen tausenden von Stores in der DACH-Region zu zahlen. Keine gute Zeichen für die Digital Signage Branche. Wenn die Großen die Mietzahlungen einstellen sind auch laufende Service-Verträge für Displays, Content & Co in Gefahr. mehr...
Social Distancing und die überwiegende Arbeit von zu Hause haben zwangsläufig Auswirkungen auf das Nutzungsverhalten der Medien in der deutschen Bevölkerung. Der Corona Monitor, eine Befragung des DooH-Spezialisten Havas Media, untersucht Stimmung, Mediennutzung und Akzeptanz von Werbung im Laufe der aktuellen Virus-Krise und zeigt: Werbung, die die Corona-Thematik aufgreift, wird äußerst positiv wahrgenommen. mehr...
Schwerter zu Pflugscharen war seit den 1980 in der DDR und in der westdeutschen Friedensbewegung ein Motto das den Völkerfrieden durch weltweite Abrüstung förderte. In Zeiten von Coronavirus werden jetzt in Autofabriken Beatmungsgeräte gebaut und Digital Signage-Betriebe wie Vangenhassend fertigen Spuckschutz – Unternehmer zeigen Engagement für die Gesellschaft. mehr...
Im letzten Jahr noch erstmals gemeinsam mit der Retail Digital Signage Expo und Retail Design Expo abgehalten, wird Großbritanniens größte Retail-Messe wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt. Die Veranstaltung, auf der sich Einzelhändler, Technologieanbieter und Designer über die neuesten Trends in der Branche informieren, sollte vom 29. bis 30. April im Londoner Olympia stattfinden. Neuer Termin soll jetzt April 2021 werden. mehr...
Der neue Concept Store des Smartphone-Retailers Etisalat im Mirdif City Center in Dubai erstaunt Besucher mit auffälligen digitalen Installationen. Ausstattungspartner des Projektes, Lead Fitout, setzte für die Technik auf Digital Signage Integrator Connectiv, der digitale Fronten, Säulen und Wände sowie einen einzigartigen SB-Kiosk für Dienstleistungen installierte. Letzteres wickelt den Großteil der E-Services des Shops ab wie Zahlungsvorgänge, Sim-Kartenausgabe, Analytics und Bio-metrics. (mit Videolink) mehr...