Anzeige
DooH

TikTok streamt BRIT Awards auf Piccadilly Lights

Gestern Abend wurden die prestigeträchtigen BRIT Awards in London verliehen. Die Kurzvideo-Plattform TikTok, Partner des Events, zeigte einen Live-Stream vom roten Teppich der Preisverleihung auf Europas größtem Signage Display, den Piccadilly Lights. Die Live-Übertragung und die Partnerschaft wurden parallel in einer Kampagne mit 30 großflächigen Projektionen in und um London beworben.
Die Kurzvideo-Plattform TikTok zeigte einen Live-Stream der BRIT Awards auf den Piccadilly Lights (Foto: Talon)
Die Kurzvideo-Plattform TikTok zeigte einen Live-Stream der BRIT Awards auf den Piccadilly Lights (Foto: Talon)

Er dominiert die Skyline Londons: Europas größter DooH-Bildschirm im Herzen von Londons West End, die Piccadilly Lights. Am gestrigen Abend zeigte die Installationen am Piccadilly Circus einen Live-Stream vom roten Teppich der BRIT Awards, dem prestigeträchtigsten Preis in der britischen Popmusik. Der Livestream war teil einer Werbekampagne der mobilen Plattform für Kurzvideos TikTok, die zugleich ihre Partnerschaft mit den BRIT Awards ankündigte. Zum Auftakt des Abends wurden 30 großformatige Projektionen in und um die Stadt herum platziert mit dem Aufruf: „Watch the BRITS red carpet, live now on TikTok“.

Der Livestream war teil einer Werbekampagne, mit der TikTok die Partnerschaft mit den BRIT Awards ankündigte (Foto: Talon)
Der Livestream war teil einer Werbekampagne, mit der TikTok die Partnerschaft mit den BRIT Awards ankündigte (Foto: Talon)

Diese Out of Home-Kampagne zum Event wurde im Vorfeld der größten Musikveranstaltung Großbritanniens durch Kunst-Wandmalereien, digitale Installationen und großformatige Banner unterstützt. Dazu gehörte auch eine komplette Gebäudehülle in Glasgow, darauf der vierfach für den BRIT Award nominierte Lewis Capaldi – ein Verweis auf die Heimatstadt des Künstlers, der gestern zwei Brit Awards erhielt, als Bester Nachwuchskünstler und für die Single des Jahres.

Die Werbekampagne wurde durch Kunst-Wandmalereien, digitale Installationen und großformatige Banner in und um London unterstützt (Foto: Talon)
Die Werbekampagne wurde durch Kunst-Wandmalereien, digitale Installationen und großformatige Banner in und um London unterstützt (Foto: Talon)

Entworfen wurde die OoH-Kampagne von Ogilvy und von Talon und Hearts & Science geplant und gebucht. Sie unterstützte eine weitere Kampagne von Hearts and Science welche zwei Fernsehspots umfasste, die während der britischen Live-Show liefen. Jana Ulaite, Leiterin der Marken-Marketing-Partnerschaften bei TikTok, sagt: „Die globale Gemeinschaft von TikTok ist für ihre Leidenschaft für Musik und Kreativität anerkannt, und unsere Zusammenarbeit mit den BRIT Awards ermöglicht es uns, unseren Nutzern einen intimen Zugang zu Großbritanniens wichtigstem Musikereignis, dem roten Teppich, zu ermöglichen, und zwar live auf ihren Smartphones und OoH.“

Emily Hyne, Business Director von Talon, fügt hinzu: „Um ihre Partnerschaft mit den BRIT Awards zu feiern, wollte TikTok eine Kampagne, die sich wirklich von anderen abhebt. Durch die Übernahme von Londons ikonischem Piccadilly Lights und die Schaffung einer Reihe von Ausführungen, die einzigartige OOH-Formate und Orte verwenden, haben wir eine durchgreifende Kampagne geschaffen, die die Hauptstadt in den Rausch und die Aufregung von Großbritanniens renommiertestem Musikereignis eintauchen lässt.“