Anzeige
ISE 2020

Direct View LED und Outdoor-Lösungen bei Peerless-AV

Der AV-Technologie-Pionier präsentiert seine neuen Montagelösungen für DvLED-Videowände, Fernseher und Displays für Outdoor und Kiosklösungen. Am Messestand zu sehen sind unter anderem eine gebogene LED-Wand, eine LED-Bande sowie eine im Fenster auf einem Bodenschienensystem montierte Lösung.
Peerless-AV auf der ISE 2020
Auf der ISE 2020 zeigt Peerless-AV neue Videowandlösungen mit Direct View LED (Foto: Screenshot)

Die In- und Outdoor-Technologien sowie Videowand-Halterungen von Peerless-AV sind in Halle 12 am Stand F90 zu sehen. Ganz neu im Portfolio ist beispielsweise das UltraView UHD Outdoor TV (UV862), das Fernsehen im Freien ermöglicht. Außerdem wird die gesamte Palette der Xtreme High Bright Outdoor Displays präsentiert. Die Robustheit und die wetterfesten Eigenschaften des komplett abgedichteten Outdoor Displays werden durch vollständiges Eintauchen in Wasser- und Staubtanks demonstriert.

Neben dem Back-to-Back-Standardkiosk zeigt Peerless-AV auch eine Auswahl an kundenspezifischen Kiosklösungen für den Innenbereich. Im Außenbereich des Messegeländes gibt es ein 24/7 Smart City Kiosk sowie eine individuell gestaltete Outdoor-Stele zu begutachten.

Messestand Peerless-AV ISE 2020
Der Messestand von Peerless-AV auf der ISE 2020 (Foto: Peerless-AV)

Montagelösungen für LED-Wände

Zu den Highlights im Bereich SEAMLESS LED gehört am Stand montierte eine geschwungene Videowall im Wave-Ticker-Tape-Format, ähnlich einer Bandenwerbung im Sportstadion. Die ebenfalls am Messestand gezeigte 5×5 gebogene LED-Videowand der DB-Serie verwendet schwarze, hochauflösende LED-Displays der InfiLED-Serie und ist auf einer Peerless-AV DvLED-Halterung montiert. Diese wurde gezielt für einen bestimmten Winkel entwickelt, der jede Kachel in 4 Grad positioniert und sich so zu einem 16-Grad-Winkel an der Oberseite biegt.

Die 3×5 In-Window LED-Videowand verwendet Absen AX 1.5 miniLED. Hier wurde eine kundenspezifisch angefertigte DvLED-Halterung eingesetzt, die sich auf einem Bodenschienensystem vorwärts und rückwärts bewegen lässt. Das Tracking-System ist für den Einsatz im Außenbereich konzipiert. Die Wartung ist an der Vorderseite möglich, hier befindet sich auch ein bequemener Zugang zum Fenster für die Reinigung.

Die Halterungen sind Teil von des Designberatungsprogramm SEAMLESS für die DvLED-Videowandintegration, das die Installation so reibungslos und unkompliziert wie möglich gestalten soll – egal wie komplex oder anspruchsvoll die Anwendung ist.

LED Signage: Peerless-AV startet Design-Beratungsprogramm