Anzeige
Coronavirus

Marketing-Displays bringt Hygienewand für Theken

Auch Displayhersteller Marketing-Displays folgt dem Motto „Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen“ und passt sich aktuellen Corona-Krise an. Die neue Spuckschutz-Lösung im Produkt-Portfolio besteht aus klarem Kunststoff (AC, PC oder PETG) und eignet sich für Verkaufstheken und Kassenbereiche.
Displayhersteller Marketing-Displays hat neu eine Hygienewand für Theken und Kassenbereiche im Portfolio (Foto: Marketing-Displays)
Displayhersteller Marketing-Displays hat neu eine Hygienewand für Theken und Kassenbereiche im Portfolio (Foto: Marketing-Displays)

Der Full-Service-Anbieter für moderne PoS-Displays, Digital Signage und Werbesystem Margeting-Displays hat eine Hygienewand in sein Produktprogramm aufgenommen. Die neuen Spuckschutz-Versionen lassen sich gründlich reinigen, sind mit einer Durchreiche von 300 x 150 mm ausgestattet und sowohl im Hochformat (600 x 900 mm) als auch im Querformat (900 x 600 mm) verfügbar.

Die Hygienewand von Marketing-Displays ist im Hoch- wie Querformat sowie mit Aufhängung für die Montage an der Decke erhältlich (Foto: Marketing-Displays)
Die Hygienewand von Marketing-Displays ist im Hoch- wie Querformat sowie mit Aufhängung für die Montage an der Decke erhältlich (Foto: Marketing-Displays)

Standardmäßig ist das Produkt als freistehende Version erhältlich, da diese laut Anbieter besonders schnell und ohne weiteren Aufwand im Kassenbereich aufgestellt werden kann. Dabei soll die Hygienewand besonders standsicher sein, lässt sich optional jedoch auch an der Decke aufhängen.

Damit schließt sich auf Marketing-Displays einer Reihe von Digital Signage-Unternehmen an, die in der Corona-Krise neue Lösungen Anbieten, um einen Beitrag gegen die Verbreitung des Virus zu leisten.

Coronavirus: Von Digital Signage zu Spuckschutz