Digitales Shoppingkonzept

Live-Stream-Shopping bei Marc Cain

Face-to-Face Mode-Beratung im eigenen Wohnzimmer – Der Damenmode Designer Marc Cain startete in Kooperation mit dem Digital Signage und Retailspezialisten MuSe Content ein neues digitales Shoppingkonzept. Über einen Button im deutschen Onlineshop werden Kunden im Videostream mit einem Mitarbeiter in einem Marc Cain Store verbunden und können so auf digitale Shoppingtour im realen Store gehen. Die Modeberaterin zeigt dabei die persönlichen Wunschlooks, erläutert Trends und präsentiert Styling-Möglichkeiten.
Modeunternehmen Marc Cain und Muse Content starten ein neues digitales Shoppingkonzept (Foto: Screenshot)
Modeunternehmen Marc Cain und Muse Content starten ein neues digitales Shoppingkonzept (Foto: Screenshot)

Kreative Lösungen, um Kunden noch näher an sich zu binden, sind in der Corona-Zeit besonders wichtig. Marc Cain erweitert daher sein digitales Angebot und bringt die Welt der Marke direkt ins Wohnzimmer: Ab heute, 29. Mai, können deutsche Kunden über den Marc Cain Onlineshop eine „Face-to-Face“ Beratung in Anspruch nehmen. Vom Sofa aus lässt sich so per Smartphone, Laptop und Handy die Mode live entdecken. Die digitale Innovation wurde konzipiert und umgesetzt von der Multisensorik-Retailagentur MuSe Content aus Hamburg.

Über einen neuen Button im deutschen Onlineshop wird der Kunde via Videostream mit einem Mitarbeiter in einem Marc Cain Store verbunden. Während der „Face-to-Face“-Beratung nimmt die Modeberaterin die Kundin mit durch den Store und zeigt ihr ihre persönlichen Wunschlooks, erläutert Trends und präsentiert Styling-Möglichkeiten. Die Mitarbeiterin ist dabei mit einem Smartphone, einem Bluetooth Kopfhörer und einem stabilisierenden Stativ ausgestattet, um eine hochwertige Bildübertragung für die Kunden zu gewährleisten. Ausgewählte Artikel können direkt in den Online-Warenkorb gelegt werden, der Kaufabschluss erfolgt digital im Webstore oder als einfache Bestellung direkt im Store.

„Mit dieser digitalen Innovation sind wir auch in der aktuellen Krisenzeit ganz nah an unseren Kunden, denn der persönliche Kontakt bleibt durch die Face-to-Face-Beratung erhalten. Das Tool ist perfekt für alle unsere Kundinnen, die derzeit noch nicht wieder die Stores in den Städten besuchen wollen, aber trotzdem nicht auf das besondere Marc Cain Einkaufserlebnis verzichten möchten“, erklärt Frank Rheinboldt, Geschäftsführer Gesamtvertrieb, Marketing & Design bei Marc Cain.

Digital Signage Ergänzung: MuSe entwickelt Livestream-Shopping für Orsay