Mega-Installation von LG

Größter freistehender LED-Screen in Seoul

Ein 26 Meter hoher freistehender LED-Bildschirm macht derzeit mit seinem farbenfrohen Content auf einem der belebtesten Plätze in Südkoreas Hauptstadt Seoul von sich reden. Das beeindruckende 'LED-Wahrzeichen' entwickelte LG Electronics, vom Fundament und dem massiven Stahlgerüst bis zur LED-Technologie, für das Grand InterContinental Hotel Parnas – und das in nur 75 Tagen. (mit Video)
Die neue Mega-Installation von LG Electronics für das Luxus-Hotel Parnas in Seoul sorgt für viel Aufmerksamkeit (Foto: Screenshot)
Die neue Mega-Installation von LG Electronics für das Luxus-Hotel Parnas in Seoul sorgt für viel Aufmerksamkeit (Foto: Screenshot)

Südkoreas bekanntester Rapper Psy machte 2012 den Seouler Stadtteil Gangnam mit seinem Hit weltbekannt. Hier befinden sich viele der wichtigsten Flagshipstores, Büros und Entertainment und nun auch einer der markantesten DooH-Touchpoints von Seoul – eine mehr als 500m² freistehende LED-Fläche.

Auch wenn beim Thema LED oft andere Anbieter im Digital Signage Markt im Fokus stehen, auch LG Electronics bietet ein großes LED-Produktportfolio an. Bisher primär SMD-basierte LED-Lösungen, aber auch Sonderlösungen wie transparente LED-Folien und seit ein paar Monaten auch eine selbstentwickelte Micro-LED Lösung. Die ersten Kinos in Korea sind bereits mit LG Micro LED ausgerüstet worden. Doch im Außenbereich ist weltweit SMD die bevorzugte LED-Technologie.

So auch in Seoul-Gangnam, wo das Grand InterContinental Hotel Parnas, JoongAng Ilbo – eine der drei auflagenstärksten Tageszeitungen Südkoreas – und die Multiplex Kinokette Megabox zusammen mit LG eine der größten freistehenden LED-Videowalls der Welt installiert haben. Insgesamt 536m² umfasst die beidseitige LED-Wand, die freistehend 28m hoch und 12m breit vor dem Hotel in den Himmel der südkoreanischen Hauptstadt ragt. Bestückt wurde die in dreimonatiger Arbeit gebaute LED-Wand mit 8.3mm Pixelpitch Outdoor LED, die mit 10.000 nits auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut lesbar bleiben.

Auf dem Mega-Display werben neben dem Hotel hauptsächlich die Südkoreanische Tageszeitung JoonAng Ilbo und Kinobetreiber Megabox sowie LG selbst.

LED-Wall: Virtuelle Welle in Seoul