Anzeige
LED-Wall

Virtuelle Welle in Seoul

Eine fantastische kreative Visualisierung schlägt gerade in Südkoreas Hauptstadt Wellen. Auf einer Outdoor Ultra-Large Curved LED-Wall am COEX Convention Center in Seoul spült derzeit die dreidimensionale Illusion einer Welle im Inneren eines großen Glaswürfels herum. Die Installation im Stadteil Gangnam-gu wird sonst als DooH-Werbefläche beispielsweise für K-Pop Bands genutzt. Die Visualisierung stammt von Motion-Agentur d’strict, die auch andernorts bereits ihre beeindruckende Welle zeigte. (mit Video)
Die Welle der Agentur d'strict auf dem K-POP-Square in Seoul (Foto: Screenshot)
Die Welle der Agentur d’strict auf dem K-POP-Square in Seoul (Foto: Screenshot)

Zu den Hauptinhalten, die auf der hochauflösenden Outdoor LED-Wall am K-POP-Square im Shopping-District im Stadteil Gangnam-gu in Seoul sonst gezeigt werden, gehören eigentlich Uhrzeit und Wetter, präsentiert von bekannten koreanischen Musikstars (K-Pop). Derweilen werden auf der Wall, die den größten High Definition Outdoor Werbescreen in Südkorea stellt, auch besondere Events gezeigt, wie virtuelles Karaoke das die aktuellen Musikcharts vorstellt oder Kunstwettbewerbe für die Fans der beliebten Pop-Idole.

Smart LED: Jenseits von Zürich und Seoul – Samsung meint es ernst mit LED

Derzeit macht ein neues Projekt von sich reden, eine dreidimensionale Illusion einer Welle der Agentur d’strict. Die spült auf dem 90 Meter breiten und 20 Meter hohen LED-Display auf beeindruckende Art und Weise hin und her, als wäre sie in einem Glaskubus gefangen.

Auch der koreanische Reifenherstellers Nexen bespielt eine Videowand in seinen R&D Offices mit einer ähnlichen Kreation der Agentur. Der Effekt ist in beiden Fällen beeindruckend.

LED Video Wall: Atemberaubende 3D-Motion-Videos in Seoul