Anzeige
CES 2021

LG mit Innovation Awards 2021 prämiert

Noch vorab der Elektronikmesse CES 2021 im Januar gibt LG die Prämierung seiner OLED TVs und des InstaView Kühlschranks bekannt. Beide Technologien werden mit dem „Best of Innovation“-Award bedacht. Laut LG stehen noch weitere Auszeichnungen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik ins Haus – so viele wie noch nie zuvor.
LGs aufrollbarer OLED-TV wird in Südkorea für stolze 74.000 Euro angeboten (Foto: LG Electronics)
LGs aufrollbarer OLED-TV wird in Südkorea für stolze 74.000 Euro angeboten (Foto: LG Electronics)

Die Consumer Technology Association (CTA) vergibt auch 2021 wieder eine Reihe von CES Innovation Awards im Rahmen der Elektronikmesse, die vom 11. bis 14. Januar als reines Online-Event stattfinden wird. LG Electronics gab jetzt bereits vorab der Veranstaltung einige seiner prämierten Lösungen bekannt. Angeführt von zwei „Best of Innovation“-Awards für seine OLED TV-Technologie sowie den LG InstaView Door-in-Door Kühlschrank soll der Technologiekonzern noch viele weitere CES Innovation Awards erhalten – und sogar einen persönlichen Rekord aufstellen.

Die OLED TVs von LG werden in der Kategorie Gaming, der InstaView Kühlschrank im Bereich Home Appliances ausgezeichnet. Letzterer verfügt über ein Fenster in der Front, dass dem Besitzer nach zweimaligem Klopfen Einblick in das dann beleuchtete Innere des Geräts gibt. Die Tür muss so nicht geöffnet werden, was den Kaltluftverlust minimiert. Next-Level nach Ansicht von invidis wäre, ein transparentes interaktives Touch-Display zu verbauen, mit dem man Lebensmittel gleich bei einem Lieferdienst nachbestellen kann. Vielleicht wird eine solche Version ja noch nachgereicht.

Weitere Details zu den prämierten LG-Produkten werden erst zur CES 2021 am 11. Januar bekanntgeben. In der Vorab-Ankündigung führt LG allerdings etwa sein LG WING 5G Smartphone mit OLED-Display, seine smarte Waschmaschiene WashTower oder seine Gaming-Monitore der UltraGear-Serie an.

Die erste komplett digitale CES 2021 soll als Plattform dienen, um Produkte vorzustellen, mit globalen Marken in Kontakt zu treten und die weitere Entwicklung der Branche zu definieren. Mit Ausstellern wie Samsung, LG oder TLC, die neueste Display-Technik vorstellen, ist die Messe durchaus auch für die Digital Signage-Branche interessant.

Präsenzmesse abgesagt: CES 2021 wird reines Online-Event