Schweiz

APG|SGA übernimmt Swissplakat

Der Schweizer Out-of-Home Marktführer APG|SGA übernimmt zum 30. September 2021 alle ausstehenden Anteile an der WWP Plakatwerbung AG. WWP betreibt unter der Marke Swissplakat 650 analoge Plakatstellen in der Deutschschweiz. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
APG trifft SBB - Digital Signage Made in Switzerland (Foto: invidis)
APG trifft SBB – Digital Signage Made in Switzerland (Foto: invidis)

Die Konsolidierung in der Schweiz ist nicht auf DooH begrenzt, auch bei analogen Plakatflächen wird der Markt aufgeräumt. Mit einer Ad-hoc-Meldung vermeldet APG die vollständige Übernahme von WWP Plakatwerbung zum Ende des dritten Quartals 2021.

In welcher Form die erfolgreich laufenden Geschäfte der WWP Plakatwerbung AG in die bestehenden APG-Organisationseinheiten integriert und weiter ausgebaut werden, wird in den kommenden Wochen entschieden. Die bisherigen Inhaber und Geschäftsführer, Walter Wirth sowie Maxim Gutjahr, werden den Integrationsprozess bis Ende 2021 begleiten und dann das Unternehmen verlassen.

DooH: Aufregung in der Schweiz nach Post-Akquisition