Anzeige
Radiopark

Berhard Grabner leitet neuen Wien-Standort

Die Audio-Company Radiopark will die Kunden in Österreich schneller und direkter bedienen. Daher eröffnet das Unternehmen um Arndt-Helge Grap eine neue Niederlassung in Wien, wo Bernhard Grabner Vertrieb und Support steuert.
Radiopark-Geschäftsführer Arndt-Helge Grap kündigte den neuen Österreich-Standort an, den Bernhard Grabner (rechts) leitet. (Foto: Radiopark)
Radiopark-Geschäftsführer Arndt-Helge Grap kündigte den neuen Österreich-Standort an, den Bernhard Grabner (rechts) leitet. (Foto: Radiopark)

Seit dem 1. September hat das Media-Unternehmen Radiopark einen neuen Standort in Wien. Bernhard Grabner steuert von hier aus Vertrieb und Support in Österreich. Radiopark Austria soll dem stark gewachsenen Kundenaufkommen in Österreich gerecht werden und einen schnelleren und direkteren Service ermöglichen.

„Unser Kundenkreis in Österreich hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich und sehr dynamisch entwickelt!, erklärt Arndt-Helge Grap, Geschäftsführer von Radiopark. „Im Vergleich zu Deutschland hat der Wirtschaftszweig Beherbergung und Gastronomie einen viel größeren Anteil an der gesamten Wertschöpfung. Grund genug für uns, einen Service- und Vertriebsstandort in Wien zu eröffnen.“

Individueller Service

Auf das Know-how von Radiopark, das sich unter anderem auf Ambient Music und Audio Equipment spezialisiert hat, setzen aktuell unter anderem dass A-Rosa Kitzbühel, Austria Trend Hotels sowie die Erste Campus (Erste Bank) Gastronomiebetriebe.

Für die Musikkonzepte der Kunden berücksichtigt das Unternehmen die individuellen Bedürfnisse und Einflüsse vor Ort. Mit Hilfe der eigens entwickelten Mediaplayer und der dazugehörigen Technologie ermöglicht Radiopark ein zeitbasiertes und vollautomatisches Abspielen der kuratierten Musikprogramme. Kundenservice und Zuverlässigkeit spielen hier eine zentrale Rolle, und diesen Support wird Bernhard Grabner ab sofort in Österreich anbieten. Der studierte Bassist bringt sowohl Musik- als auch Vertriebserfahrung mit.

Hospitality Sound: Radiopark expandiert in die USA

Instore-Music: Radiopark und Radio P.O.S. werden Partner