Eishockey-LED

18 Millionen Pixel für den Puck

Ein LED-Würfel für die Schweizer ZSC Lions: Als offizieller Partner für digitale Anzeigelösungen rüstet Samsung die Swiss Life Arena mit LED-Technologie, Displays und Zuspiellösungen aus.
Samsung rüstet die Swiss Life Arena unter anderem mit einem LED-Würfel aus. (Foto: Samsung)
Samsung rüstet die Swiss Life Arena unter anderem mit einem LED-Würfel aus. (Foto: Samsung)

Ab dem Sommer 2022 knirscht in Altstetten das Eis – und auch so mancher Profiknochen. In dem Züricher Viertel entsteht die Swiss Life Arena, die neue Heimspielstätte für das Eishockeyteam der ZSC Lions. Hier sollen die Fans nicht nur Stimmung machen, sondern auch möglichst viel sehen und eine beachtliche Sports Experience mit nach Hause nehmen.

Hierfür installiert Samsung einen der größten LED-Würfel in Europa. Die Abmessungen betragen rund 12 mal 12 mal 8 Meter. Zudem liefert der LED-Hersteller ein LED-Ribbonboard für die Banden sowie TV-LED für die Zweitbanden. Das Ribbon-Board ist 72 Zentimeter hoch und insgesamt 287 Meter lang. Bei der gleichen Höhe haben die die TV-LEDs eine Länge von 46 Metern.

Der LED-Würfel in der neuen Swiss Life Arena. (Foto: Samsung)
Der LED-Würfel in der neuen Swiss Life Arena. (Foto: Samsung)

Auch den neuen Konferenzraum stattet Samsung mit einer Full-HD LED-Wand, mit 4,8 mal 2,7 Metern, aus. Insgesamt werden in der Arena 669 Quadratmeter LED mit mehr als 18 Millionen einzelnen LED-Dioden installiert. Dank der Zusammenarbeit mit Ross Video, einem Anbieter von Liveproduktionslösungen in den größten Stadien weltweit, kann jeder einzelne Pixel in Echtzeit angesteuert werden

Zusätzlich werden 240 Displays verbaut, die alle zentral mit der Samsung-Software Magicinfo verwaltet werden. Die Kombination von Magicinfo und Ross Video bringt auch die Inhalte des LED-Würfels nahtlos auf alle Displays.

Eine voll aufgerüstete Arena

Peter Zahner, CEO der ZSC Lions, erklärt: «Die Swiss Life Arena ist ab 2022 das neue Zuhause der ZSC Lions und eine multifunktionale Sport- und Eventarena mit einer hochmodernen und umfangreichen Eishockey-Infrastruktur. Samsung ist für uns ein ganz wichtiger Partner, denn technologisch verfügt die Swiss Life Arena über mehrere Alleinstellungsmerkmale.“

Die festinstallierte Eventtechnologie umfasst weiterhin 72 Moving Lights, farbig szenisches TV-Licht und eine LED-Sportbeleuchtung. Hinzu kommt eine Line Array-Beschallung, damit die Tribünenplätze nicht nur visuell, sondern auch audiotechnisch versorgt werden.

Amazon-Arena: Rekord-Anzahl an LED-Displays