AVID 2022

Let the Innovation Days begin!

Heute startet die Lang AG ihre AV Innovation Days. Zwei Tage lang wird es beim Großhändler in Lindlar um Produktvorstellungen und wichtige Entwicklungen aus der ProAV-Welt gehen. invidis ist vor Ort dabei.
Florian Rotberg, Gründer und Inhaber von invidis (links), und Tobias Lang, CEO der Lang AG, eröffnen heute die AV Innovation Days. (Foto: invidis)
Florian Rotberg, Gründer und Inhaber von invidis (links), und Tobias Lang, CEO der Lang AG, eröffnen heute die AV Innovation Days. (Foto: invidis)

ProAV-Wissen pur: Heute starten die AV Innovation Days der Lang AG: In der Lang Academy in Lindlar werden zwei Tage lang die neuesten Produkthighlights und Trends, die 2022 bestimmen, präsentiert. Die Lang AG und ihre Partner werden vor Ort sein und den Fachbesuchern bei diesem exklusiven Event für alle Fragen rund um die Produkte zur Verfügung stehen.

Zudem wird die Veranstaltung für einige Produktlaunches genutzt, vor allem im Bereich LED-Displays.

Das Event wurde dieses Jahr ohne einen Live-Stream organisiert, um sich auf Face-to-Face-Network, Vor-Ort-Produkttests und intensiven Informationsaustausch zu konzentrieren – natürlich in Kombination mit einem strengen Hygienekonzept.

invidis ist mittendrin

Teil des intensiven Informationsaustauschs ist auch invidis: Wir stellen Trends vor und diskutieren live mit Key-Playern die wichtigsten Entwicklungen der Branche.

Am 2. Februar wird invidis zum Beispiel mit Epson, Panasonic und Barco über das Thema Projektion sprechen. Zudem erörtet invidis zusammen mit Tobias Lang, CEO der Lang AG sowie Mike Blackman, Director der ISE, die Zukunft von Messen. Am 3. Februar wird invidis einen umfangreichen Ausblick auf den Markt im Jahr 2022 geben.

Weitere Unternehmen, die mit der Lang AG und Partner Avixa Trends diskutieren werden, sind Vestel, LG Electronics, ROE, Absen, Infiled, Brompton und Ben Hur.

Wir werden in den nächsten Tagen direkt von der Veranstaltung über die neu vorgestellten Produkte berichten. Bleiben Sie dran!