DooH

APG jetzt auch mit Tagesbuchung

Mit der Option der Tagesbuchung macht der Schweizer Außenwerber APG|SGA sein Bewegtbildangebot ChannelOOH flexibler. Dadurch können Werbetreibende die Zielgruppe der 15- bis 49-Jährigen effektiver erreichen.
15- bis 49-Jährige sind die Hauptzielgruppe von ChannelOOH. (Foto: APG|SGA)
15- bis 49-Jährige sind die Hauptzielgruppe von ChannelOOH. (Foto: APG|SGA)

APG|SGA hat angekündigt, ChannelOOH – das Angebot des Außenwerbers in der Bewegtbildkommunikation – in Zukunft noch flexibler zu gestalten.

Mit ChannelOOH sollen Werbetreibende ermuntert werden, ihre Online- und TV-Kampagnen in die Außenwerbung zu verlängern. Auf diese Weise soll vor allem die mobile Zielgruppe der 15- bis 49-Jährigen erreicht werden.

Um dies noch zielgenauer zu bewerkstelligen, bietet APG|SGA nun auch eine Tagesbuchung an, zudem sollen neue Werbeträger installiert werden.

Schweizweit verfügbar

Die Erreichbarkeit der Zielgruppe wird gemäß LSA-/SWA-Branchenindikator 2020 von 60 Prozent der Befragten als die größte Herausforderung genannt. Der Wert ist gegenüber 2019 um 10 Prozent gestiegen und wird nach Einschätzung von APG|SGA in der fragmentierten Medienwelt weiter zunehmen. Durch die Lockerungen der Corona-Maßnahmen, beispielsweise der Aufhebung der Homeoffice-Pflicht, profitiere die Werbung im öffentlichen Raum von einem Mobilitätsboost und werde dadurch noch relevanter und effektiver.

Von den mehr als 1.000 großflächigen Screens der APG|SGA gehören schweizweit ausgesuchte 563 e-Panels und e-Boards zum ChannelOOH-Angebot. Darin sind sämtliche Rail- und City-e-Panels enthalten. Buchungen sind sowohl schweizweit als auch gegliedert nach den Sprachregionen möglich. Damit wird laut dem Außenwerber in der Zielgruppe 15-49 innerhalb von 7 Tagen eine Reichweite von 62 Prozent erreicht.

DooH Schweiz: APG|SGA knackt Tausender-Marke