Lindy

Multi-View-Switch für neun AV-Quellen

In verschiedenen Layouts: Der neue HDMI 4K Multi-View-Switch von Lindy kann bis zu neun AV-Quellen auf einem Display, einer LED-Wall oder einem Projektorbild kombiniert darstellen.
Der HDMI Multi-View-Switch ist neu bei Lindy. (Foto: Lindy)
Der HDMI Multi-View-Switch ist neu bei Lindy. (Foto: Lindy)

Lindy stellt den Multi-View-Switch vor; mit dem neuen AV-Gerät lassen sich Inhalte aus bis zu 9 HDMI-Quellen auf einem großem Display, einem Projektor oder einer Videowall in verschiedenen Layouts gemeinsam abbilden.

Die Darstellungs-Möglichkeiten reichen von einem einfachem Split-Screen-Aufbau mit zwei oder vier Inhalten, mit oder ohne PIP-Overlay, bis hin zur gleichzeitigen Darstellung aller neun AV-Inhalte, beispielsweise zur Darstellung von Werbematerial im Retail-Bereich oder für das Monitoring von mehreren Video-Überwachungs-Kameras im Unternehmen, Verkehrsknotenpunkten oder TV-Sendeanstalten, um die AV-Inhalte aus mehreren Quellen simultan im Blick zu behalten.

Die Umschaltung zwischen den eingespeisten AV-Quellen kann entweder über eine Drucktaste am Gerät oder über die mitgelieferte Infrarot-Fernbedienung gesteuert werden. Ebenfalls über die Fernbedienung lässt sich zwischen den Layout-Modi umschalten, der Anzeigemodus zu zwei, vier, acht oder neun Bilder wechseln oder durch die Einzelbilder blättern.

Lindy: HDMI-Signale für mehrere Displays

Durch die mögliche Video-Bandbreite von 10,2 Gbit/s werden Auflösungen von bis zu 4K UHD bei 30 Hz mit einem Farbabtastverhältnis von 4:4:4 und einer Farbtiefe von 8 Bit pro Kanal unterstützt. „Dies stellt die optimale Bilddarstellung für Digital Signage-, Sicherheits- oder Rundfunk-Installationen sicher“, erklärt Axel Kerber, Global Brand & Marketing bei Lindy. „Aus Kompatibilitätsgründen kann diese Auflösung über die Fernbedienung wahlweise auf 1920 x 1080 bei 60 Hz reduziert werden, damit beispielsweise ein angeschlossenes nicht-4K-fähiges Display nicht plötzlich dunkel bleibt.“

Seamless Switching garantiert darüber hinaus eine nahtlose Umschaltung, so dass beim Umschalten nahezu keine Dunkelphasen auf dem Display entstehen. HDCP-Support ermöglicht zudem das Anzeigen kopiergeschützter Inhalte.

Der „HDMI 4K30 Multi-View Switch, 9 Port“ ist ab sofort verfügbar und für 510 Euro netto (in der Schweiz circa 522 CHF) über Lindy-Distributoren beziehungsweise Reseller erhältlich. Der 1,4 Kilogramm schwere HDMI Multi-View Switch wird mit Netzteil für die wichtigsten Länder, der IR-Fernbedienung mit Batterien, sowie einem Handbuch auf Deutsch und weiteren Sprachen geliefert.