Retail

Accenta präsentiert digitale Slimline Poster

Der Hamburger Digital Signage Anbieter Accenta – bekannt als Digital Signage Lieferant eines großen deutschen LEH-Discounters – präsentiert auf der Internorga die neuste Generation des nur 2cm tiefen digitalen Slimline Posters.
Accenta Slimline-Poster (Foto: Accenta)
Accenta Slimline-Poster (Foto: Accenta)

Auf der Internorga präsentiert Accenta die neuste Generation des Android-betriebenen Slimline Posters vor. Die vollintegrierten Digital Signage Screens lassen sich mit einer Bautiefe vom 2cm leicht in Retail-Projekte integrieren. Die mit 27“ und 40“ Displays verfügbaren digitalen Poster sind für den 24/7-Betrieb ausgelegt. Das WLAN-fähige Display wird in verschiedenen Farbvarianten angeboten und lässt sich über die Stahlseile mit Strom versorgen.

Personalien: Accenta verpflichtet Carsten Berkenbrink

Natürlich kommt die Digital Signage Einstiegslösung mit dem Accenta-eigenen CMS TVlution – mit reduziertem Umfang (Slide) oder als Vollversion.

„Displays sollen sich dezent in ihre Umgebung integrieren, unkompliziert in der Installation und Handhabung sein, aber dennoch aufmerksamkeitsstark Werbebotschaften wie zum Beispiel Tagesangebote übermitteln. All diesen Anforderungen des modernen Hoteliers oder Gastronomen wird das Slimline Poster gerecht. Dabei ist es sowohl als Einstiegslösung für Einzelstandorte als auch für Filialisten spannend“, sagt Jessica Kalla, Geschäftsführerin der Accenta Music & P.O.S. GmbH.

Remote & Predictive: Die Hälfte der Service-Einsätze gespart