ISE 2022

ISE kommt nach Hause

Für alle invidis-Leser, die es dieses Jahr nicht persönlich zur ISE nach Barcelona schaffen, kommt die ISE auch nach Hause auf den heimischen Screen. Die ISE produziert während der Messe Rise.Live – ein halbstündiges Video-Programm direkt vom Showfloor. Jeweils um 15.00 Uhr geht die aktuelle Sendung online. Auch invidis ist dabei.
Rise.Live - das TV-Programm der ISE (Foto: ISE)
Rise.Live – das TV-Programm der ISE (Foto: ISE)

In wenigen Tagen geht es auch für das invidis Team wieder Richtung Barcelona. Vor Ort ist das vergrößerte invidis-Team mit vielen Aktivitäten wie der DSS ISE, invidis Lounge, Retail Stage und vielem mehr involviert.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Mitgestalten wird invidis auch das tägliche TV-Programm ISE Rise.Live das von der bekannten britischen Moderatorin Rosie Tapner moderiert wird. In der ersten Sendung am Dienstag, 10.05., präsentiert invidis die Digital Signage-Highlights der ISE und in der Sendung am Mittwoch Interviews mit DSS-Speakern von Accenture, Google und Visual Art.

Außerdem berichtet invidis täglich von der ISE mit drei Redakteuren in ausführlichen invidis-Berichten und Messe-Ticker. Wie immer – kostenlos auf invidis.de und im morgendlichen invidis Newsletter, der täglich um 8 Uhr vor Messe verschickt wird.