Retail

Liganova integriert Nachhaltigkeits-Spezialisten

Die Liganova Group integriert das Sustainability-Startup Spenoki, um seine Kunden beim Nachhaltigkeits-Reporting mittels einer cloudbasierten Software zu unterstützen. Spenoki wird dafür zu Code Gaia umfirmiert.
Timo Schönauer von Liganova, Niklas Schönstein, Markus Adler und Till Kundrun von Spenoki sowie Torsten Dietz von Liganova (Foto: LIGANOVA)
Timo Schönauer von Liganova, Niklas Schönstein, Markus Adler und Till Kundrun von Spenoki sowie Torsten Dietz von Liganova (Foto: LIGANOVA)

Um die wachsenden Anforderungen seiner Kunden im Bereich Nachhaltigkeit zu bedienen, erwirbt die Brand- und Retail-Agentur Liganova eine Mehrheitsbeteiligung am Münchner Start-up Spenoki.

Künftig wird ein nicht-finanzieller Report in Sachen Nachhaltigkeit verpflichtend. Auswirkungen jeglicher Geschäftsaktivitäten auf Umwelt und Menschenrechte sowie soziale Standards sollen somit zukünftig transparent dokumentiert werden, um Greenwashing zu verhindern. Hierfür entwickelte Spenoki um die drei Co-Founder Markus Adler, Niklas Schönstein und Till Kundrun eine cloudbasierte Softwarelösung, die alle umgesetzten Aktivitäten und deren Nachhaltigkeitswirkung aufschlüsselt.

Spenoki wird zu Code Gaia

Mit der Integration von Spenoki will Liganova seine Expertise im Wachstumsbereich Nachhaltigkeit ausbauen – besonders im Leistungsportfolio Green Campaign Cycle, das auf Nachhaltigkeitslösungen im Retail zugeschnitten ist. Es beinhaltet unter anderem Nachhaltigkeitsberatung, -design, -produktion und -reporting. Mit der Spenoki-Lösung werden Retail-Maßnahmen mess-, optimier- und nachweisbar und im Report zusammengefasst. Spenoki wird unter der Marke Code Gaia in die Liganova Group integriert.

Timo Schönauer, CEO der Liganova Group, kommentiert: „Sustainable Marketing ist zu einem der wichtigsten Themen für global-leading Brands geworden. Mit der Übernahme von Spenoki erweitern wir das Serviceversprechen der Liganova Group in diesem Segment.“

Digital Retail: Liganova steigt bei Digitalagentur ein