Anzeige
Digital Signage Market Compass

Das sind die Top-Unternehmen der Benelux-Länder

Die Niederlande und Belgien sind besondere Digital Signage-Märkte in Europa. Obwohl sie relativ klein sind, wachsen sie seit Jahren mit großen Rollouts über sich hinaus. Der invidis Market Compass präsentiert die wichtigsten Unternehmen der Benelux-Region.
invidis präsentiert die wichtigsten Benelux-Unternehmen im Digital Signage-Bereich - das Atomium in Brüssel. (Foto: Single.Earth)
invidis präsentiert die wichtigsten Benelux-Unternehmen im Digital Signage-Bereich – das Atomium in Brüssel. (Foto: Single.Earth)

Wie in Skandinavien ist der Digital Signage-Markt in der Benelux-Region im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt viel größer. Lösungsanbieter mit kleinen Heimatmärkten expandieren international viel früher als beispielsweise Integratoren in Deutschland oder Großbritannien.

First Impression ist nicht nur mit großen Digital Signage-Rollouts in Benelux erfolgreich, sondern folgt seinen Kunden auch nach ganz Europa. Econocom (BIS) und Zeta Display sind Teil größerer europäischer Digital Signage-Gruppen.

Die Top 3 Digital Signage-Unternehmen in den nordischen Ländern

  1. First Impression
  2. Econocom (BIS)
  3. Zeta Display

Andere internationale Tochtergesellschaften, die auf dem Benelux-Markt erfolgreich sind, sind M-Cube, Mood Media und Scala. Das in Belgien ansässige Unternehmen Dobit gilt als der etablierteste DS-Einzelhandelsspezialist mit sehr guten Kontakten zu regionalen Einzelhändlern.

Der Market Compass im invidis Jahrbuch

Für weitere wichtige Marktteilnehmer der Benelux-Region laden Sie sich das invidis Jahrbuch 2022 herunter. Des Weiteren finden Sie dort den Market Compass für alle wichtigen EMEA-Märkte und für Nordamerika. Zudem verrät der Market Kompass EMEA die Top Digital Signage-Player für den gesamten europäischen Raum. Sie finden das Jahrbuch in unserer Downloadsektion.

invidis Jahrbuch 2022: Jetzt downloaden!

 

Die Region beheimatet auch eine Gruppe international renommierter, innovativer Aufsteiger wie Nexmosphere (IOT-Sensoren), die Raydiant Tochter Sightcorp (Analytics), Amoobi (Retail Analytics) und Air-X Touch (Gestenerkennung).

Die Rising Stars der Benelux-Region

  • Air-X Touch
  • Amoobi
  • Nexmosphere
  • Raydiant (Sightcorp)

Der ursprünglich aus Skandinavien stammende ProAV-Lösungsanbieter Kinly betreibt von den Niederlanden aus ein 250 Millionen Euro schweres internationales ProAV-Geschäft mit einem verstärkten Fokus auf Digital Signage.