ISE 2023

Offizielles Programm für den DSS ISE

Die Konferenz in Barcelona bildet am 1. Februar den Auftakt der Digital Signage-Events 2023. Das diesjährige Motto: The Power of Pixels. Jetzt steht das Programm und die C-Level-Speaker fest.
Florian Rotberg (links) und Stefan Schieker beginnen den DSS ISE mit ihrer Keynote. (Foto: invidis)
Florian Rotberg (links) und Stefan Schieker beginnen den DSS ISE mit ihrer Keynote. (Foto: invidis)

Digital Signage ist zur beliebtesten ProAV-Anwendung herangewachsen. Auf der ISE, der Weltleitmesse für Systemintegration, dominiert sie die Ausstellungsfläche. Der DSS ISE wirft einen Blick hinter die Kulissen der Marktführer und Hidden Champions. Das diesjährige Programm der C-Level-Konferenz dreht sich um Branchentrends, Innovationstreiber und neue Technologien, die auf der ISE ihre Premiere haben – immer mit Blick auf Nachhaltigkeit. Wir nennen das „The Power of Pixels“.

Kuratiert und moderiert wird der DSS ISE von Florian Rotberg und Stefan Schieker. Organisatoren sind invidis und die ISE. Traditionell bildet die Konferenz auf der Messe den Auftakt aller Digital Signage-Events, die über das Jahr verteilt stattfinden. Ein exklusiver Marktausblick und eine Keynote von invidis leiten den DSS ISE ein.

Seit mehr als 15 Jahren ist der Digital Signage Summit (DSS) die weltweit führende Konferenzreihe der Branche. Das größere Format DSS Europe findet jährlich über zwei Tage hinweg in München während des Sommers statt.

invidis-Rabatt für den DSS ISE

Unsere Leser erhalten 33 Prozent Rabatt auf ihr Ticket. Beim Check-out einfach den Code VXM2BNCM eingeben. Registrierung unter Digital Signage Summit | Integrated Systems Europe 2023 (iseurope.org).

Volles Haus auf dem DSS ISE im Mai 2022 (Foto: ISE)
Volles Haus auf dem DSS ISE im Mai 2022 (Foto: ISE)

10:30   invidis Keynote: The Power of Pixels

Traditionell eröffnen Florian und Stefan das neue Digital Signage-Jahr mit der DSS Keynote, in der sie über die neuesten Trends und Treiber berichten, die neuesten Markt-Updates aufzeigen und die Agenda für die Branche festlegen.

11:00   The New Gold Standard in Omnichannel Retail – Lefties by Inditex

  • Alberto Cáceres (ES) / Trison
  • N.N. (ES) / Inditex 

Das Verschmelzen von E-Commerce und stationärem Handel für ein nahtloses Kundenerlebnis ist nach wie vor eine der größten Herausforderungen da draußen. Für den Inditex-Modehändler Lefties in Barcelona wurde das wohl beste Konzept entwickelt, das Inditex und sein Digital Signage-Partner auf der Bühne präsentieren. Wir empfehlen wärmstens, den Lefties-Store während der ISE 2023 zu besuchen.

Inditex: Selbst der Check-out wird zum Erlebnis

11:20  Al Wasl Dome Dubai – The World’s Largest and Most Complex Projection Installation

  • David Bajt (UK) / Bild Studios 

David Bajt, Mitgründer und Regisseur von Bild Studios, präsentiert das kreative und technische Konzept des Al Wasl Dome, dem zentralen Veranstaltungsort der Dubai Expo 2020. Diese majestätische 130m x 130m x 70m große, spektakuläre Kuppelprojektion erschuf man mit 256 Projektoren und einer 27.000 mal 6.000 Pixel großen Leinwand, die von 16 Disguise-Mediaservern betrieben wurde – die bisher größte und komplexeste Projektionsinstallation. David beschreibt, wie die Inhalte für die Kuppel entstanden sind und wie das Bild-Team sie später in die größte interaktive AV-Installation der Welt verwandelte. David erörtert außerdem den Produktionsprozess für die AR-Übertragung, die bei der Eröffnungs- und Abschlusszeremonie zum Einsatz kam, und skizziert das Team und die Fähigkeiten, die für die Umsetzung erforderlich waren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

11:40   Retail Media – The Next Big Thing

  • Brad Koerner (NL) / Cooler Screens  

Cooler Screens aus den USA bringt Retail Media an den POS. Die Screens ersetzen Kühlschranktüren in Supermärkten und Convenience Stores und sorgen für mehr Information, Storytelling und Umsatz. Das in Chicago ansässige Unternehmen Cooler Systems zählt Microsoft zu seinen Investoren und bereitet seinen Rollout in Europa vor. Retail Media ist einer der heißesten DooH-Trends.

80 Mio. Funding für Cooler Screens: Durchbruch für den digitalen Kühlschrank?

12:00   Networking Break

12:20   Behind the Scenes – Digital Signage Managed Services

Der Umzug von Boxen ist Geschichte – heute dreht sich bei Digital Signage alles um Dienstleistungen, intelligente Plattformen und Fernzugriff. Managed Services sind zum wichtigsten Geschäftsmodell für Integratoren, Software-Anbieter und sogar Hardware-Hersteller geworden. In der Podiumsdiskussion erörtern die Spezialisten, wie Managed Services den Digital Signage-Markt umkrempeln.

  • Bradley Hanrahan (NZ) / Sony
  • Frank Larsen (DK) / Signagelive

12:40   The Future of Digital Software

On-Premise, Service-Cloud oder alles zusammen? Die Architektur und die Geschäftsmodelle von Digital Signage-CMS ändern sich schnell. Eine neue Generation von CMS-Plattformen fordert etablierte Marktteilnehmer heraus. Der traditionelle indirekte Vertrieb wird häufig durch Geschäftsmodelle mit Direktvertrieb an den Kunden ergänzt. Die Podiumsdiskussion erörtert die Bandbreite der Strategien zur Markteinführung, die Vorteile der Skalierbarkeit und die Frage, warum Service-Cloud und traditionelle Architekturen nebeneinander bestehen können.

  • Marco Wassermann (DE)/ invidis
  • Johan Lind (SE) / Vertiseit Grassfish
  • Gerhard Pichler (AT) / Easescreen

13:00   Managing Green Signage – Making Digital Signage More Sustainable

Nachhaltigkeit bei Digital Signage ist weit mehr als nur Energieeffizienz von Hardwarekomponenten und das Reduzieren von Verpackungsmüll. Bestehende Netzwerke kann man durch Fernwartung, optimierte Einstellungen und Energieplanung erheblich verbessern. PPDS/Philips ist ein Vorreiter in Sachen Green Signage. Wir erörten die verschiedenen Ansätze und zeigen auf, wie sowohl Kunden als auch die Umwelt davon profitieren.

13:20   Power Play – Exclusive Insights About Specific Power Consumption, Performance Boost of SoC

Jüngsten Studien zufolge entstehen 80 Prozent des CO2-Fußabdrucks von Digital Signage während des Betriebs. Das Panel „Power Play“ stellt die neuesten Erkenntnisse zum Reduzieren des Stromverbrauchs vor sowie die Rolle von Inhalten und das Indentifizieren von Energiesparpotenzialen. invidis Green Signage-Partner Lang AG, der Branchendisruptor Signage OS und Europas Integrator des Jahres First Impression diskutieren die neuesten Green Signage-Trends.

  • Hubertus Beckmann (DE) / Lang AG
  • Stan Richter (CZ) / Signage OS
  • Loek Wermenbol (NL) / First Impression

13:40   Power of Content

Displays sind nichts ohne fesselnde und ansprechende Inhalte. Zwei führende Anbieter von Digital Signage-Inhalten präsentieren die neuesten Content-Trends, die Rolle von Daten und warum eine digitale Leinwand so viel mehr bietet als ein E-Commerce-Shop.

  • Bryan Meszaros (US) / Open Eye
  • Monika Lindquist (SE) / Visual Art

14:00  invidis Annual Outlook 2023 

invidis-Partner Dave Haynes von Sixteen-Nine gibt zusammen mit Florian und Stefan den Jahresausblick. Die drei Thoughtleader der Branche geben Einblicke in den Digital Signage-Markt 2023 in EMEA und Nordamerika und wagen einen Ausblick auf die mittelfristige Zukunft der Branche.

  • Dave Haynes (CA) / Sixteen-Nine
  • Florian Rotberg
  • Stefan Schieker

14:20  Conference Wrap-up

14:30  End of Conference

Anzeige