Learntec 2023

Epson mit Projektoren und Partnern

Auf der Learntec 2023 in Karlsruhe wird Epson auf seinem Stand zusammen mit Partnern demonstrieren, wie Projektion und Digital Signage-Lösungen in Education-Anwendungen erfolgreich sein können.
Unter mit dabei auf der Learntec: der Projektor EB-770FI (Foto: Epson)
Unter mit dabei auf der Learntec: der Projektor EB-770FI (Foto: Epson)

Epson zeigt auf der Learntec, die vom 23. bis 25. Mai 2023 in Karlsruhe stattfindet, seine Lösungen für den Bildungsbereich – unter anderem bei Projektion und Dokumentenkameras. Neben konkreten IT-Lösungen für schulische Anwendungen, zeigt der Hersteller mit Exponaten, wie Projektionslösungen analoges und digitales Arbeiten miteinander verbinden kann.

Unter anderem ist der interaktive Laserprojektor EB-770FI auf dem Stand zu sehen; er demonstriert, wie Projektionstechnologie in Klassenzimmern und auch an einzelnen Arbeitsplätzen effizienten Unterricht und gute Zusammenarbeit unterstützt. Andere Anwendungen mit High-Brightness-Laserprojektoren der Epson EB-PU Serien zeigen, wie diese Geräte dank ihres hohen Lichtstromes und der natürlichen Darstellung auch schwieriger Farben selbst in großen Sälen und Aulen eindrucksvolle Bilder liefern.

Zudem hat Epson auch auf die diesjährige Learntec wieder einige Partnerunternehmen eingeladen. So zeigt das Unternehmen Artome Oy aus Finnland seine Artome M10 – eine audiovisuelle All-in-one-Lösung mit Epson-Nahbereichsprojektor, die für den wechselnden Einsatz in unterschiedlichen Umgebungen entwickelt wurde. Und Syscomtec präsentiert auf dem Epson-Stand Digital Signage-Anwendungen – auch mit Softwarelösungen von easescreen.

Der Stand von Epson auf der Learntec in Karlsruhe ist F53, Halle 1.