Jahresendlektüre

Digital Signage und DooH im Rückblick

Ob Marktentwicklung, Engaging Experiences, Retail Media oder Green Signage - das invidis Jahrbuch versorgt auch zum Jahresende alle Digital Signage- und DooH-Profis mit relevanten, zukunftsgerichteten Informationen.
Florian Rotberg (links) und Stefan Schieker präsentierten das invidis Jahrbuch 2023. (Foto: invidis)
Florian Rotberg (links) und Stefan Schieker präsentierten das invidis Jahrbuch 2023. (Foto: invidis)

Zwischen den Jahren, wenn die letzten Weihnachtsplätzchen verdaut sind und die Planungen für das Silvestermenu Fahrt aufnehmen, hat man wahrlich genug von Jahresrückblicken.

Trotzdem oder gerade deswegen können wir noch einmal die Lektüre des invidis Jahrbuchs 2023 empfehlen. Denn die viele Trends und Analysen, die wir im Sommer veröffentlicht haben, werden die Branche auch 2024 und länger begleiten – sei es KI, die immer wichtigere IT Security, die Schere zwischen dem Erfolg von DooH und einer kritischen Öffentlichkeit und und und.

Laden Sie sich das Jahrbuch in unserer Download-Sektion herunter.

Hinzu kommen die Dauerbrenner Retail Media und Green Signage – letzterem haben wir mit dem Green Signage Handbook mittlerweile schon eine eigene Publikation gewidmet.

invidis: Das Green Signage Handbook ist da

Hinzu kommt ein Klassiker-Flair – denn die Beobachtungen und Tipps, die unsere Experten Stefan Schieker und Florian Rotberg zum Thema Content-Erstellung gesammelt haben, sind eine Lektüre wert. Denn sie gehen über das übliche „Wenig Text, klare Message“ hinaus und berücksichtigen auch die Verbindungen zwischen Creative und Technologie.

Und die beste Nachricht zum Schluss: Das Jahrbuch ist auch noch kostenlos – ein verspätetes Weihnachtsgeschenk sozusagen. Es kostet Sie lediglich ein Abonnement unseres Newsletters – aber auch das lohnt sich, denn der kostenlose Newsletter versorgt Sie auch 2024 täglich mit frischen Informationen aus der Digital Signage- und DooH-Industrie.

invidis Yearbook 2023: Das Jahrbuch zum Download

Anzeige