Anzeige
invidis Newsletter
Quividi und Vistar

Mehr aus Programmatic holen

DooH-Plattform Quividi und Vistar Media, Anbieter von Programmatic Technologie, kündigen eine Partnerschaft an: Künftig werden die Publikumsanalysen von Quividi auf der Plattform von Vistar als Impressions-Metriken akzeptiert. Das DooH-Netzwerk AdMyTV profitiert als erstes von der Zusammenarbeit und öffnet sein Inventar für den Marktplatz von Vistar.
Programmatische DooH-Planung und Kreation von very.co.uk (Foto: Posterscope)
Programmatische DooH-Planung und Kreation von very.co.uk (Foto: Posterscope)

Genaue Daten der erzielten Impressions sind eine Grundvoraussetzung für die Teilnahme am programmatischen Werbe-Ökosystem. Vistar Media und Quividi haben nun eine Partnerschaft verkündet, um es Medieninhabern leichter zu machen, die erforderlichen genauen Impressions-Daten zu erhalten.

DooH: Erstes Programmatic Billboard am Times Square

Das Netzwerk AdMyTV profitiert laut den neuen Partnern als erstes Unternehmen von der Zusammenarbeit. AdMyTV nutzt sein PANDA (Programmatic Advertising Network Delivery Appliance) IoT-Gerät, um Screenbesitzern die Verbindung von derzeit passiven (nicht umsatzgenerierenden) Displays mit programmatischen Plattformen zu ermöglichen. Sein Publikum misst das Netzwerk über die Plattform von Quividi. Mit Hilfe der Daten kann AdMyTV nun sein wachsendes Inventar für Agenturen und Marken, die ihre Einkäufe programmatisch über die Anzeigenbörse von Vistar platzieren, öffnen und deren Botschaften auf seine Screens bringen.

Dave Rossi, Chief Technology Officer von AdMyTV, erklärt: „Unsere Aufgabe ist es, den Bildschirmbesitzern dabei zu helfen, ihr engagiertes Publikum zu nutzen, indem wir eine einfache Verbindung zu programmatischer Werbung herstellen.“ Laetitia Lim, CEO von Quividi, fügt an: „Der programmatische Handel erfordert genaue Publikumsdaten, damit sich die Werbetreibenden an die DooH-Budgets halten können. Mit den in der Vistar-Börse akzeptierten Publikumsdaten von Quividi können AdMyTV und alle unsere DooH-Partner nahtlos zusätzliche Werbegelder aus dem programmatischen Handel erzielen.“

DooH-Programmatic Erfolgsstory: Vistar steigert 2019 Umsatz um 80%