Anzeige
Avixa AV Experience Awards 2020

Das sind die Finalisten

AV-Branchenverband AVIXA gibt die Finalisten der AV Experience Awards bekannt. Der Preis würdigt die innovative Integration von Content, Raum und audiovisueller Technologie, um Experiences neu zu gestalten und zu bereichern.
Nominiert für den Avixa Experience Award - Statue of Liberty Museum NYC (Foto: Diversified)
Nominiert für den Avixa Experience Award – Statue of Liberty Museum NYC (Foto: Diversified)

Die Finalisten im Wettstreit um die AV Experience Awards 2020 stehen fest. „Wir sind äußerst beeindruckt von der Vielfalt der AV-Projekte, die aus der ganzen Welt eingereicht wurden. Von Brasilien bis Katar sahen wir Projekte aus mehr als 20 Ländern“, sagt Dan Goldstein, Chief Marketing Officer von AVIXA. „AV-Fachleute wenden Technologie auf phantasievolle Weise an, um Menschen zu unterhalten, zu bilden und zu inspirieren. Wir sind stolz darauf, diese kreativen Darbietungen und die Spuren, die sie in der Welt hinterlassen, zu würdigen.“

AV-Branchenverband AVIXA gibt die Finalisten der AV Experience Awards 2020 bekannt (Foto: AVIXA)
AV-Branchenverband AVIXA gibt die Finalisten der AV Experience Awards 2020 bekannt (Foto: AVIXA)

Die Gewinner der einzelnen Kategorien werden im Juni 2020 bekannt gegeben. Zudem werden die Sieger an einer virtuellen Podiumsdiskussion während der ‚InfoComm 2020 Connected‘ am 16. Juni teilnehmen, um über die Herausforderungen und Triumphe ihrer Projekte zu sprechen.

Die Kategorien und Finalisten der AV Experience Awards 2020:

Best Dynamic Art Experience: AV als Kunst, egal ob es darum geht zu verblüffen, ein kulturelles Herzstück zu schaffen, Menschen Energie zu geben, einen funktionalen Raum zu beleben oder Informationen auf anregende Weise darzustellen.

Best Collaborative Experience: Anwendungen von AV, die Menschen mittels Technologie zusammenbringen, wenn sie nicht persönlich zusammen sein können.

Best Individualized Experience: Anwendungen, bei denen die Technologie personalisierte Erfahrungen schafft.

Best Immersive Experience: Illusionäre oder simulierte Umgebungen, die den Einzelnen in eine multisensorische Erfahrung einhüllen.

Best Flexible Space Experience: AV-Anwendungen, die Räume schaffen, die sich ständig verändern, anpassungsfähig sind und die Aktivitäten, die darin stattfinden, erleichtern.

Best In-Person Experience: Projete, in denen AV strategisch eingesetzt wird, um potenzielle Teilnehmer zu motivieren, in die reale Welt hinauszugehen, um etwas zu erleben, was sie nirgendwo anders sehen, tun oder fühlen können.