Anzeige
IFA 2020

LG zeigt smartes Zuhause der Zukunft

In seiner IFA Keynote zeigte LG Electronics eine Tour durch sein hochmodernes 'ThinQ Home'. Von der AI-gestützten Türklingel mit Gesichtserkennung und der eigenen Mini-Dekontaminierung mit Frischluft-Dusche über Spiegel-Displays, smarte Digital Signage und OLED-TVs bis zu intelligenten Haushaltsgeräten – Das LG ThinQ Home dürfte das Traumhaus für Technik-Enthusiasten sein. Im Video führt K-Pop Star Henry Lau durch das Zuhause der Zukunft und stellt die Tech vor. (mit Video)
Für LGs IFA 2020 Keynote führte K-Pop Star Henry Technik-Fans durch das 'ThinQ Home' mit modernster digitaler Ausstattung wie den transparenten GhosT-OLED von LG als Küchenfenster (Foto: Screenshot)
Für LGs IFA 2020 Keynote führte K-Pop Star Henry Technik-Fans durch das ‚ThinQ Home‘ mit modernster digitaler Ausstattung wie den transparenten GhosT-OLED von LG als Küchenfenster (Foto: Screenshot)

Nach einem Jahr der Vorbereitung, von der Standortplanung bis zum Bau des Gebäudes, hat LG Electronics seine Innovationen in einem Wohnraum, dem „LG ThinQ Home“ untergebracht, das die neuesten Haushaltsgeräte und IT-Technologien vereint. Zur IFA2020 hat LG das Projekt im Rahmen seiner Keynote von K-Pop Star Henry vorstellen lassen. Das ThinQ Home integriert LGs Fernseher und Haushaltsgeräte zu einer IoT-Wohnlandschaft samt integrierten Energiemanagementlösungen, von der Energieerzeugung bis zur Speicherung.

IFA 2020: LG eröffnet virtuellen Messestand vorab