Event

Absen geht auf Europatournee

Der LED-Hersteller aus China veranstaltet in den kommenden Wochen eine europäische Roadshow mit Veranstaltungen in Frankreich, Deutschland und Großbritannien. Präsentiert werden die neusten MicroLED- und Transparent LED-Lösungen.
Absen-Displays im 5G Innovation Center in Gansu, China. (Foto: Absen)
Absen-Displays im 5G Innovation Center in Gansu, China. (Foto: Absen)

Absen begibt sich auf eine Tournee durch Europa, um die neusten LED-Lösungen Digital Signage-Partnern und Endkunden zu präsentieren. Die Tour beginnt am 9. September in Frankreich auf der Tech in Lyon, bevor es am 16. und 17. September zum Lord’s Cricket Ground in London, zur „Peerless-AV – A New AV Experience“ geht. Die letzte Station der Tour ist der Medialog, der am 6. und 7. Oktober in Mainz, Deutschland, stattfinden wird.

Die MicroLED von Absen wird bei allen drei Veranstaltungen im Mittelpunkt stehen. Spezialisten des internationalsten der chinesischen LED-Hersteller demonstrieren neue Lösungen rund um 8K UHD MicroLED und den 5G Mobilfunktstandard.

MicroLED erzielt die überragende Bildqualität nicht nur durch extrem feinen Pixelpitch, sondern auch durch spezielle Oberflächenbeschichtung. Dazu hat Absen die proprietäre HCCI-Technologie entwickelt und mit invertierter COB-Technologie verpackt, um einen ultraschwarzen Oberflächenbeschichtungseffekt und einen hohen Umgebungslichtkontrast durch eine Verbesserung der Lichteffizienz und Wärmeableitung des Displays zu erzielen.

Neben der hervorragenden Bildqualität zeichnet sich die Absen MicroLED-Lösung auch durch niedrigen Stromverbrauch und eine sehr geringe Bautiefe aus.

Die JD-Serie  ist ein leichtes, dünnes, transparentes LED-Display, das sich für Schaufenster und Glasfassaden eignet. Die Serie umfasst drei Produkttypen, von denen JD3.9 zwei Außendesigns mit und ohne Rahmen hat. Die Standardspezifikation der JD-Serie ist 1000mm x 500mm, aber die JD3.9 bietet auch 500mm x 500mm, und JD10 und JD16 unterstützen auch die Kundenanpassung, um mehr Flexibilität bei der Bildschirmgröße zu erreichen.

Schaufenster: Absen mit neuer Transparent-LED

Eine dritte Produktlinie – die biegsame TSC-Serie Flexible LED – wird während der Tour ebenfalls zu sehen sein, aber leider nur auf der Peerless-AV-Veranstaltung in London.

Emma Liu, Geschäftsführerin Europa bei Absen: „Es ist großartig, wieder auf Tour zu sein und diese fantastischen Produkte mit unseren europäischen Kollegen zu teilen. Das Team freut sich sehr darauf, wieder zu reisen und die verlorene Zeit mit neuen und bestehenden Kunden aufzuholen.“

Kostenlose Anmeldung zur Veranstaltung unter marketingeurope@absen.com.

LED-Hersteller: Absen eröffnet Showroom