DooH Schweiz

Clear Channel prämiert beste Kampagnen

Digitec Galaxus, Surprise und die Vegane Gesellschaft sind die Gewinner des Clear Channel DooH-Award 2021. Der Schweizer Außenwerber zeichnete erneut kreative digitale Out-of Home-Kampagnen seiner Kunden aus. Erstmals wurden auch ein Charity- sowie ein Rookie-Award verliehen.
Clear Channel zeichnete erneut die besten digitalen Plakatkampagnen des vergangenen Jahres mit dem DooH-Award aus: Digitec, die Vegane Gesellschaft und Surprise (von links).(Foto: Clear Channel Schweiz)
Clear Channel zeichnete erneut die besten digitalen Plakatkampagnen des vergangenen Jahres mit dem DooH-Award aus: Digitec, die Vegane Gesellschaft und Surprise (von links).(Foto: Clear Channel Schweiz)

Der Schweizer Außenwerber Clear Channel vergab zum dritten Mal seinen DooH-Award an die beste digitale Out-of Home-Kampagne des vergangenen Jahres im eigenen Netzwerk. Die Preisverleihung fand vergangene Woche im Ameron-Hotel Zürich statt.

Sieger ist die Weihnachtskampagne 2020 vom Online-Händler Digitec Galaxus. Sie konnte bei der Jury bei allen drei Kriterien – Botschaft, Technologie und kreative Nutzung des Mediums – am meisten überzeugen. Gezeigt werden Geschenkverpackungen, bei denen der Inhalt erst erahnt und dann enthüllt wird. Martin Walthert, Chief Marketing Officer bei Digitec Galaxus, kommentiert: „Es freut uns außerordentlich, dass unsere Arbeit gerade in dieser Kategorie eine solche Wertschätzung erhält. Es ist ein verhältnismäßig neues Medium und ein großes kreatives Spielfeld, wo vieles noch ein Ausprobieren und Erkunden ist. Fest steht jedenfalls dessen zukünftige Relevanz und umso wertvoller ist es, jetzt schon gute Erfahrungen damit zu sammeln.“

Neben der Auszeichnung der besten digitale Out-of Home-Kampagne verlieh Clear Channel erstmals zwei weitere Awards: den Charity-Award für die beste NGO- oder NPO-Kampagne sowie den Rookie-Award für die beste Kampagne eines Start-ups oder DooH-Newcomers. Den Charity-Award konnte das Straßenmagazin Surprise gewinnen mit der Kampagne zur Erscheinung der 500sten Ausgabe. Der Rookie-Award ging an die Vegane Gesellschaft Schweiz, die den Januar als veganen Monat bewarb.

Weitere Infos zu den Gewinnern sowie deren digitale Plakatkampagnen finden sich hier.

DooH: Clear Channel lässt zur COP26 die Natur erklingen