Panasonic

Neue LCD-Projektoren für Büros und Digital Signage

Panasonic kündigt mit PT-VMZ71 eine neue Serie von LCD-Projektoren an. Das hellste Modell ist laut Hersteller mit 7,2 Kilogramm der weltweit leichteste LCD-Projektor mit festem Objektiv in der 7.000-Lumen-Kategorie.
DIe LCD-Projektoren von Panasonics neuer PT-VMZ71-Serie sind für Klassenzimmer, Büros und Digital Signage geeignet. (Foto: Panasonic)
DIe LCD-Projektoren von Panasonics neuer PT-VMZ71-Serie sind für Klassenzimmer, Büros und Digital Signage geeignet. (Foto: Panasonic)

Leichter und heller: Panasonic wird vier neue Modelle an LCD-Projektoren auf den Markt bringen, die sich besonders für Klassenzimmer, Büros und für Digital Signage eignen sollen. Das Augenmerk der Serie mit der Bezeichnung PT-VMZ71 liegt laut Hersteller auf verbesserter Helligkeit und Funktionalität sowie einem leichteren und kompakteren Gehäuse. Man begegne damit dem aktuellen Trend zu immer kleineren Räumen für Meetings oder Collaboration. Das Spitzenmodell PT-VMZ71 soll mit 7,2 Kilogramm der weltweit leichteste und kompakteste LCD-Projektor mit festem Objektiv in der 7.000-Lumen-Kategorie sein, so Panasonic.

Die neuen Modelle sind in schwarz oder weiß erhältlich und verfügen über eine WUXGA-Auflösung von 5.200 bis 7.000 Lumen bei einem Kontrast von 3.000.000:1. Sie bieten einen flexiblen 1,6-fachen optischen Zoom und HDMI-Anschlüsse, die mit CEC-Befehlssignalen kompatibel sind. Auch 4K-Eingangssignale werden unterstützt. Optional können ein Wireless-Modul und Powered USB integriert werden. Bereits an Bord sind V/H Lens-Shift sowie V/H und Corner Keystone Correction, eine neue 6-Punkt-Bildschirmkorrekturfunktion. Letztere soll eine bessere Raumausnutzung in Klassenzimmern, Büros und für Digital Signage ermöglichen.

Digital Signage: Panasonic bietet nun auch Full-Service

Bis zu 15 Prozent weniger Stromverbrauch

Um die Betriebskosten zu senken, ist die PT-VMZ71-Serie mit der „Solid Shine“-Laser-Lichtquelle und dem Eco-Filter von Panasonic ausgestattet, die nach Aussage des Unternehmens 20.000 Stunden lang nicht ausgetauscht werden müssen. Der Stromverbrauch im „Normal“-Modus wurde laut Panasonic im Vergleich zu bestimmten Modellen der Vorgängerserie um rund 15 Prozent gesenkt.

Ein weiteres neues Feature ist der Digital Zoom Extender. Wenn die Position der Halterung den optischen Zoombereich übersteigt, lässt sich damit die Projektionsentfernung erweitern. Das soll beim Austausch älterer Projektoren das Verschieben der vorhandenen Deckenhalterungen sparen.

Die PT-VMZ71-Serie wird ab Februar 2022 erhältlich sein. Sie ersetzt die aktuellen PT-VMZ60-Modelle. Weitere Informationen zu den neuen Modellen finden sich hier.

Panasonic: Lösungen nur gemeinsam mit Partnern