Telekom und Ctouch

Bund bestellt Screens für 5 Mio. EUR

Wie bereits von invidis berichtet, hat die Telekom eines der Lose der Bundesverwaltungs-Ausschreibung für sich gewinnen können. Hardware-Partner ist Ctouch, die nun auch erstmals Aussagen zum Volumen des Vertrags veröffentlicht haben.
CTouch gewinnt 5 Mio EUR Ausschreibung (Foto: CTouch)
CTouch gewinnt 5 Mio EUR Ausschreibung (Foto: CTouch)

Das BMI hat 1.200 interaktive Ctouch-Touchscreens bei der Telekom bestellt. Das Projekt umfasst eine geschätzte Gesamtinvestition von mehr als 5 Millionen Euro. In den nächsten zwei Jahren werden die interaktiven Displays in rund 80 verschiedenen Ministerien und Bundesbehörden in ganz Deutschland installiert.

Bundesbehörden: Telekom gewinnt Display-Rahmenvertrag

Die Deutsche Telekom und Ctouch haben viele Monate intensiv an der Ausschreibung dieses Ministeriums gearbeitet. Ctouch-CEO Remmelt van der Woude sagt: „Eine Ausschreibung mit so vielen technischen, betrieblichen und sicherheitsrelevanten Anforderungen zu gewinnen, zeigt, dass wir in der Lage sind, Touchscreen-Lösungen mit den höchsten Qualitätsstandards zu liefern. Ich freue mich riesig, dieses Ergebnis mit einem so großartigen Partner wie der Deutschen Telekom zu erzielen. Das gibt uns für 2022 viel Zuversicht für den gemeinsamen Ausbau unseres Geschäfts in Deutschland.“

Personalien: Martin Kostorz wechselt zu CTouch