CES 2023

LG Display kommt mit faltbarem OLED

OLED in allen Variationen: LG Display zeigt auf der CES in Las Vegas OLED-Modelle von 0,42-Zoll bis zu 97-Zoll. Zu den Neuheiten gehören zwei faltbare Displays und zwei biegbare Gaming-Displays.
LG Display zeigt auf der CES seine faltbare OLED-Technologie. (Foto: LG Display)
LG Display zeigt auf der CES seine faltbare OLED-Technologie. (Foto: LG Display)

LG Display zeigt auf der CES in Las Vegas eine ganze Reihe neuer Displaylösungen mit OLED-Technologie: Neben einem extra Stand für Automobilkunden in der West Hall ist LG Display mit einem Hauptstand in der North Hall vertreten. Hier dreht sich um neue OLED-Konzepte und OLED-TV-Panels in den verschiedensten Größen: von 0,42 Zoll bis zu 97 Zoll. Außerdem stellt LG Display am Automotive-Stand zwei neue faltbare OLED-Displays vor.

In der Nordhalle zeigt LG Display das OLED-TV-Panel der dritten Generation mit der bisher höchsten Bildauflösung durch die Anwendung der “Meta-Technologie“. Das komplette Angebot erstreckt sich über Großformat-Displays bis zu ultrakleinen Formaten: vom größten 97-Zoll-OLED-Display über 77-, 65-, 45-, 42- und 27-Zoll-OLED-TV-Panels hin zu den 0,42-Zoll-OLEDOoS.

Zu den neuen OLED-Konzepten gehören:

  • OLED Glow, ein 27-Zoll-Display mit Touch-Technologie, das höhen- und neigungsverstellbar ist.
  • der Be Fit Trolly, ein fahrbarer Staurahmen mit einem 48-Zoll-OLED-Panel mit CSO (Cinematic Sound OLED)-Technologie, die den Ton ohne extra Lautsprecher aus dem Display erzeugt
  • die zwei neuen Gaming-Displays 45-Zoll-OLED-Ultrawide und 27-Zoll-OLED: Sie lassen sich mit der Bendable-Display-Technologie um bis zu 800R biegen. Somit können Spieler die Krümmung individuell einstellen. Ab diesem Monat wird das Unternehmen die Gaming-OLED-Panels in Serienproduktion herstellen. Sie werden unter anderem in Gaming-Monitoren von LG Electronics, Asus und Corsair eingesetzt.

Die neuen faltbaren OLED-Displays:

  • das 17-Zoll-Display, das sich als erweiterter Laptop mit Touchscreen fungiert: Es lässt sich sowohl als Tablet als auch als tragbarer Monitor verwenden lässt. Auch zusammengeklappt lässt es sich bedienen.
  • das 8-Zoll-360-Grad-OLED-Display, das sich in beide Richtungen falten lässt – bis zu 200.000 Mal. Entlang der Klappstelle sollen sich bei diesem Mechanismus keine Falten bilden.

Über die neuen Automotive-Displays, die LG Display auf der CES vorstellt, hat invidis bereits berichtet (Link zum Artikel).