Dritte Übernahme

Global übernimmt Exterion Media - in UK entsteht neuer DooH-Marktführer

Am Freitagabend wurde bekannt das die Radio-Gruppe Global ein verbindliches Angebot für die Übernahme von Exterion Media abgegeben hat. Exterion hält die Werberechte in der Londoner U-Bahn. Damit entsteht ein ernstzunehmender Wettbewerber zum bisherigen britischen OoH-Markführer JC Decaux.
Exterion Media hält mit Transport for London einen der weltweit größten OoH-Deals (Foto: Exterion)
Exterion Media hält mit Transport for London einen der weltweit größten OoH-Deals (Foto: Exterion)

Am Freitagabend gab der Radio-Betreiber Global die Übernahme von Exterion Media bekannt. Ein verbindliches Angebot für die in Finanzinvestorenbesitz stehende Exterion sieht eine vollständige Übernahme bis Ende des Jahres vor. Exterion – ehemals CBS Outdoor – hält die Werberechte in der Londoner U-Bahn. Damit entsteht ein ernstzunehmender Wettbewerber zum bisherigen britischen OoH-Markführer JC Decaux.

Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart – ein Branchenbeobachter berichtet laut Campaign UK, dass Global bis zu 500 Millionen Pfund an den Private Equity-Eigentümer Platinum von Exterion Media zahlen muss. Erst vor einem Monat zahlten Global geschätzte 200-300 Millionen Pfund für die beiden Exterion Wettbewerber Primisight und Outdoor Plus.
Exterion Media ist nicht nur in Großbritannien, sondern auch in Irland, Frankreich, den Niederlande und Spanien aktiv.

DooH: Doppelübernahme – UK Radiokette übernimmt Primesight und Outdoor Plus

Der Exterion Media Deal ist bindend und muss bis Ende des Jahres abgeschlossen werden, ist aber noch abhängig von der Zustimmung des französischen Betriebsrats und der Freigabe der Kartellbehörden.

Exterion Media ist nach eigenen Angaben der Marktführer von OoH-Transportmedien in Großbritannien. Neben London hält man auch die Werberechten in Newcastle, Liverpool und Glasgow.
Neben der neuen kombinierten Global und JC Decaux mit jeweils ca. 35% Marktanteil sind in Großbritannien noch Clear Channel (18%) und Ocean Outdoor (weniger als 10%) aktiv.