Burj Khalifa

Content-Wettbewerb für höchstes Gebäude der Welt

Das höchste Gebäude der Welt verfügt auch über die größte LED-Medienfassade der Welt. Ob der globale Launch des neuen Porsche Taycan, der Sony PS5 oder der Start der VAE-Marsmission – global relevante Events werden auf der digitalen Medienfassade in Dubai beworben. Jetzt haben auch Digital Signage-Content Experten die Chance, ihr Design im Rahmen des Open Design Call in Dubai zu präsentieren.
Burj Khalifa Open Design Call (Foto: Emaar)
Burj Khalifa Open Design Call (Foto: Emaar)

Einmal das höchste Gebäude der Welt mit eigenem Content zu bespielen – das ist nun möglich. Emaar – der Immobilienentwickler des Burj Khalifa und der benachbarten The Dubai Mall – sucht die besten Digital Signage-Designs. Der Wettbewerb lief eigentlich nur bis Ende Januar – wurde jetzt aber bis Ende Februar verlängert.

Medienfassade: Die größte LED-Wall der Welt

Größte LED-Fassade der Welt: Porsche feiert neuen Taycan mit Mega-Show

Die Teilnahme ist kostenlos und Einreichungen sind noch bis 28. Februar möglich. Das Gebäude ist 828m hoch und die Medienfassade misst 29.628 Pixel in der Höhe. Was es beim Design zu bedenken gibt in Bezug auf Auflösung und Wirkung steht im Content Creation Manual. Hier ist auch das After Effects Template zum Download verfügbar.

Wer schafft es auf die Fassade des höchsten Gebäude der Welt? Wir freuen uns, die kreativen Beiträge zu sehen. Und für alle die es etwas kleiner mögen verweisen wir auf die DMI DooH Creative Challenge, die ebenfalls zum Monatsende ausläuft.

Burj Khalifa Open Design Call (Foto: Emaar)
Burj Khalifa Open Design Call (Foto: Emaar)

DooH: Die größte OoH-Kampagne der Welt