Dubai Frame

Adidas präsentiert das größte Tor der Welt

Dubai | Zusammen mit Markenbotschafter Zinedine Zidane produzierte der Sportartikelhersteller eine eindrucksvolle Social Media Kampagne. Aber auch von innen bietet Dubai Frame für Digital Signage Fans einiges an digitalen Wow.
Größtes Tor der Welt - Dubai Frame (Foto: Screenshot)
Größtes Tor der Welt – Dubai Frame (Foto: Screenshot)

Sportartikelhersteller nutzen gerne im Winter die Kulisse von Dubai für Marketingaktionen. So auch Adidas die mit Markenbotschafter Zinedine Zidane und der emiratischen Fußballspielerin Nouf Al Anzi eine Kampagne am größten Tor der Welt produzierten. Der Ex-Fußballweltmeister und ehemaliger Trainer von Real Madrid kickt mit dem Shootingstar der UAE-Frauennationalmannschaft ein paar Bälle.

DooH: Adidas launcht Burkini mit Liquid Billboard

Gedreht wurde die Kampagne am Dubai Frame, dem kulturellen Wahrzeichen des Emirats. Der 45-sekündige Clip, der von Havas Middle East konzipiert und produziert wurde, zeigt Zidane und Nouf auf beiden Seiten des Wahrzeichens, wie sie ihr Können zeigen, während sie einen Fußball durch den weltbekannten Dubai Frame spielen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dubai Frame ist ein architektonisches Bauwerk, das wie ein riesiger Rahmen gebaut ist und tolle Ausblicke auf das alte Dubai auf der einen Seite und das neue Dubai mit seinen modernen und futuristischen Wahrzeichen auf der anderen Seite bietet. Der Rahmen stellt eine „symbolische Brücke“ dar, die einen der größten Spieler der Fußballgeschichte, Zidane, mit der nächsten Generation von Sportlern, Nouf, verbinden soll, während beide der Fußball verbindet. Das Filmmaterial wurde mit einer einzigen Drohne aufgenommen, die einen Panoramablick auf Dubai bietet.

Smart Retail: Adidas eröffnet innovativen Flagshipstore in Dubai

invidis war vor Ort und hat sich die Digital Signage Installationen in der Base sowie oben auf der Verbindungsbrücke angeschaut. Dubai Frame ist nicht nur von außen das weltweit größte Bauwerk in Form eines Bilderrahmens, sondern bietet Besuchern auch von Innen die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Dubai zu erleben. Absolutes Highlight ist der schaltbare gläserne Boden, der auf Berührung transparent wird und Besuchern einen Blick bis zum Park eröffnet. Wenig überraschend der Social Media Moment schlechthin.

Aus Digital Signage Sicht erwähnenswert sind die LED Screens, rotierende AR-Touchscreens die das alten Dubai und die Stadt bei Nacht über das Echtzeitbild legen. Zum Ende des Rundgangs präsentiert das Emirat seine Zukunftsvision in einer aufwändig produzierten Raumprojektion.