Interaktive Werbung

Gaming-Erlebnis im Kinosaal

Nach einer Testphase rollt Weischer Cinema die App Redyplay deutschlandweit aus. Die Gamification-App kann ab sofort in allen UCI-Kinos genutzt werden und macht den Kinobesucher zum aktiven Teil des Vorprogramms. Werbekunden erhalten damit einen neuen Zugang zu ihrer Zielgruppe.
Die App Redyplay ermöglicht Gamification-Angebote im Kino-Vorprogramm. (Foto: Weischer.Cinema)
Die App Redyplay ermöglicht Gamification-Angebote im Kino-Vorprogramm. (Foto: Weischer.Cinema)

Der Kinowerbevermarkter Weischer Cinema erweitert sein Portfolio um interaktive Gaming-Elemente. Ab sofort können die Besucher in 21 Häusern der UCI-Kinos die App Redyplay nutzen und damit im Vorprogramm auf ein Gamification-Angebot zugreifen. Für Werbekunden bedeutet das: Sie können den Besuchern die Möglichkeit bieten, mit Werbeformaten so zu interagieren, wie diese es sonst aus Video-Games gewohnt sind. Weischer Cinema rechnet deshalb damit, auch Kunden für das Medium Kino zu gewinnen, die sich mit ihrer Ansprache bislang auf Gaming-Umfelder oder digitale Werbung konzentriert haben. Hierfür wurden bereits Erfahrungen in den skandinavischen Ländern, aber auch in Irland und Australien gesammelt, wo die App in der Kinowerbung bereits seit längerem genutzt wird.

Kino-Legende über LED: „Man könnte ganz anders bauen“

Redyplay lässt sich bei Google Play und im Apple App Store kostenlos herunterladen. Die App wird seit Oktober 2020 im Kölner Cinedom getestet, jetzt kommt sie deutschlandweit in 188 Sälen zum Einsatz. „Unsere ersten Erfahrungen haben gezeigt, dass die Kinobesucher diese neue Form der Unterhaltung schnell lieben gelernt haben“, sagt Franziska Knoefel, Director Product Development bei Weischer Cinema. „Mit dem Gewinn der UCI-Kinokette haben wir einen wichtigen Schritt in Richtung einer nationalen Abdeckung unternommen und können unseren Werbepartnern jetzt Gaming als neue Form der Markeninteraktion im Kino anbieten.“

Die App Redyplay wurde seit Oktober 2020 im Kölner Cinedom getestet. (Foto: Weischer.Cinema)
Die App Redyplay wurde seit Oktober 2020 im Kölner Cinedom getestet. (Foto: Weischer.Cinema)

Gemeinsam auf der Leinwand spielen

Die App gestalte das Vorprogramm im Kino nicht nur abwechslungsreicher, sondern auch interaktiver, betont Ramon Biarnes, Managing Director OCG Southern Europe bei UCI. „Mit dem eigenen Smartphone, aber doch gemeinsam auf der Leinwand, nehmen die Gamer an einem Spiel teil. Das schafft eine einzigartige Verbindung unter den Gästen, die zusammen dem Sieg entgegenfiebern. Ich bin davon überzeugt, dass diese neuartige Form der Unterhaltung das Kinoerlebnis für unsere UCI-Gäste noch spannender und attraktiver macht.“ Da sich die User registrieren, wird künftig ein datenbasiertes Re-Targeting der Kinozielgruppe möglich.

Weischer Cinema geht davon aus, dass schon bald weitere Kinos Redyplay installieren werden. Die dazu notwendige technische Ausstattung lasse sich innerhalb von wenigen Tagen aufbauen.

LED Cinema Screen: Der größte LED-Kinoscreen der Welt