DooH Creative Challenge

Einreichfrist bis 18. März verlängert

Die DooH Creative Challenge hat ihre Frist für Einreichungen verlängert. Nun können DooH-Creators noch bis zum 18. März 2022 in fünf Kategorien einreichen.
Die Deadline für die DooH Creative Challenge ist nun der 18. März 2022. (Bild: IDOOH)
Die Deadline für die DooH Creative Challenge ist nun der 18. März 2022. (Bild: IDOOH)

Die Einreichfrist für die DooH Creative Challenge wurde verlängert: Die Deadline, die ursprünglich auf den 4. März datiert war, ist nun auf den 18. März 2022 verlegt. Agenturen, Vermarkter, Werbungtreibende und Nachwuchskreative haben also zwei Wochen länger Zeit, sich mit ihren Arbeiten für den Digital-out-of-Home-Kreativpreis zu bewerben (näheres zur Challenge auch im invidis-Beitrag und auf der Website des Awards).

DMI: Halbzeit bei der DOOH Creative Challenge

Eingereicht werden kann in fünf Kategorien: Bei „DOOH Classic“ sind reine DooH-Kampagnen gefragt, die die Möglichkeiten des Mediums am kreativsten ausschöpfen. Die „Beste crossmediale Kampagne“ kürt die optimale Integration eines DooH-10-Sekünders in einen kanalübergreifenden Werbeauftritt. Im Fokus der Bewertung stehen hier DOoH-relevante Aspekte wie Rezeptionssituation sowie Touchpoint- und Context-Bezug. In der Kategorie „Best Use of Data“ wird die DooH-Kampagne gesucht, die am besten Kreativität und Emotionalität mit der nüchternen Welt der Daten verknüpft. „Future Vision DooH“ zeichnet visionäre Solitär-Installationen auf DooH aus, die heute zwar noch nicht kampagnenfähig sind, die aber zeigen, wohin die Reise von Digital-Out-of-Home möglicherweise führen wird. Bei den „DCC Youngstars“ ist der kreative Nachwuchs gefragt, der einen 10- Sekünder für eine Non-Profit-Organisation nach Wahl erschaffen soll.

Die Gewinneragenturen werden mit Kreativpunkten entsprechend des Kreativrankings der W&V belohnt. Der Siegerkampagne der Nachwuchskategorie winken 1 Milliarde Bruttokontakte, indem sie deutschlandweit auf den teilnehmenden DooH-Netzwerken ausgestrahlt wird. Bei der Preisverleihung am 20. September 2022 wird zudem noch ein mit einer Geldprämie dotierter Publikumspreis vergeben.