DSS Europe 2022

Der Countdown läuft

Die Zukunft von Digital Signage diskutieren: Am 6. Juli startet der Digital Signage Summit Europe 2022 am Münchner Flughafen. Hochkarätige Speaker werden die Teilnehmer mit hochwertiger  Informationen und Inspiration versorgen.
Florian Rotberg wird zusammen mit Stefan Schieker die invidis-Keynote auf dem DSSE halten. (Foto: ISE)
Florian Rotberg wird zusammen mit Stefan Schieker die invidis-Keynote auf dem DSSE halten. (Foto: ISE)

Das Warten hat ein Ende, am 6. und 7. Juli 2022 ist es endlich wieder soweit: Der Digital Signage Summit Europe wird wieder live und in voller Ausstattung stattfinden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarten zwei vollgepackte Tage, mit Thought Leadern und Visionären auf den beiden Bühnen im Hilton-Hotel am Münchner Flughafen.

Unter anderem wird geboten:

  • Die neuesten Markt-, Technologie- und Strategie-Updates
  • Mehr als 70 Experten als Redner, von denen ein großer Teil auf CEO- oder vergleichbarer Ebene tätig ist
  • Herstellerunabhängige SoC- und IoT-Sensor-Showcases
  • Die Innovationsbühne, auf der Technologien wie Einzelhandelsanalysen, Omnichannel-Lösungen, digitale Kundenbelege und Mobilitäts-Dashboards vorgestellt werden
  • Vielfältige Networking-Möglichkeiten, darunter die kostenlose Abendveranstaltung im Airbräu
  • Ein belebter Ausstellungsbereich mit Hardware-, Software- und Dienstleistungsanbietern
  • Deep-Dive-Workshops am Ende der Konferenz

Zudem wird am Abend des 6. Juli den Teilnehmern in einer exklusiven Preview das invidis Jahrbuch 2022 präsentiert – der Branchenbibel für Digital Signage und DooH.

Es gibt noch freie Plätze für Europas führende Digital Signage-Konferenz. Melden Sie sich noch heute an!

DSS Europe: Hochkarätige Aussteller gewonnen

DSS Europe: Die Digital Signage-Elite spricht