Vor 15 Jahren waren es Flash-Animationen, heute muss Digital Signage für Stores viel mehr können. invidis sprach mit Alexander Pfeil von MDT, wie die Customer Journey komplexer und die Messlatte für CMS Systeme höher geworden ist. mehr...
Zwischen Smart TV und Digital Signage liegen Welten, den Spagat schaffen jenseits der Hardware bisher nur ganz wenige. Einer davon ist der bayerische Digital-Spezialist MEKmedia. invidis sprach mit MEKmedia-Gründer Martin C. Körner und dem neuen Mitgeschäftsführer der Digital Signage-Tochter, Frank Beyer. mehr...
Bütema aus dem Großraum Stuttgart ist ein Hidden Champion in der Digital Signage Branche. Im Kernmarkt zählt der Fashion-Experte zu den führenden Digitalanbietern mit namhaften Kunden von Orsay bis Hugo Boss. invidis sprach mit dem neuen COO von Bütema, Lutz Hollmann-Raabe. mehr...
Deutschland zurück in die Büros? Ganz so werde es nicht kommen, analysiert Daniela Dexheimer von Sharp/NEC. Im invidis-Gespräch erläutert die Produktmanagerin, welche Herausforderungen die hybride Arbeitswelt bringt und welche Rolle Collaboration Displays wie das neue WD551 dabei spielen. mehr...
In der Regel trifft invidis die Thought-Leader der Digital Signage Branche auf der ISE zu Interviews und Hintergrundgespräche. Da dieses Jahr nur wenige Digital Signage Anbieter auf der ISE vertreten sind, haben wir uns vor der Messe zu Interviews verabredet. Heute: Franck Racape von PPDS (Philips). mehr...
Interaktive digitale Touchpoints müssen nicht unbedingt per Touch bedient werden. Seit dem Durchbruch von AI und Sensoren kommt die Interaktion via Gesten und Stimme immer mehr in Mode. Zwei deutsche Unternehmen haben mit ihren Kunden Lego, SAP und Deutsche Bahn innovative Lösungen entwickelt. invidis war vor Ort und hat sich umgeschaut. mehr...