Seit 2016 testet der weltgrößte Außenwerber JCDecaux die Integration von Mobilfunksendeanlagen (Small Cells) in Bushaltestellen. Im Dezember 2018 erhielt JCD nun die Unbedenklichkeitserklärung der französischen Frequenzbehörde ANFR. Zehn Städte in Frankreich werden nur bis Ende des Jahres aufgerüstet. mehr...
Mobile Schnellladesäulen sollen laut einem Konzept von Volkswagen ab Sommer 2019 an neuralgischen Punkten die E-Mobilität Ladeinfrastruktur ergänzen. Leere Ladestationen werden einfach ausgetauscht - so jedenfalls sieht es ein heute vorgestelltes Konzept von Volkswagen vor. Das Konzept schreit nach einer DooH-Ergänzung. mehr...
Die Vergabe von Out-of-Home Stadtmarketingverträgen hat sich in den vergangenen 20 Jahren spürbar gewandelt: Den Stadtvätern sollte die Entscheidung mit neuen Stadtmöbel versüßt werden: kostenlose Bushaltestellen, öffentliche Toiletten und zuletzt Bike Sharing. Doch zunehmend werden Außenwerbeverträge mit Smart City Lösungen gebündelt – sind Luftfilter das neue Street Furniture? (mit Videos) mehr...
Die Deutsche Telekom nahm heute die ersten öffentlichen Stromtankstellen in Bonn und Darmstadt in Betrieb. Damit beginnt das Unternehmen den Aufbau eines bundesweiten Netzes mit öffentlichen Ladestellen für Elektroautos. Die Telekom rüstet hierfür Teile der vorhandenen Telekommunikations-Infrastruktur zu Ladestationen auf. mehr...
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht, aber Innovationen überzeugen mehr durch innere Werte. So hofft es jedenfalls Neo Advertising Schweiz, die nach erfolgreichem Pilotprojekt mit der EPFL Hochschule Lausanne, die ersten 13 ENUU-Fahrzeuge nach Biel bringen. 2019 sollen rund 200 Fahrzeuge in Genf, Zürich und Basel hinzukommen. mehr...
New York City | Link NYC ist sicherlich das spektakulärste und größte Smart City Projekt der Welt. Mindestens 7500 digitale Stelen und ein flächendeckender Glasfaser-Rollout sind die wichtigsten Säulen von Link NYC. Doch trotz prominenter Unterstützer wie Google oder Qualcomm kann das Projekt nicht im geplanten Zeitrahmen realisiert werden. mehr...