Immer mehr Digital Signage Software Anbieter erweitern ihre Plattform um DooH-Funktionen. Ob ZetaDisplay oder Grassfish, der süße Duft „DooH“ weckt auch nach mehr als 15 Jahren immer noch große Fantasien bei Investoren und Digital Signage-Anbietern. Der Traum: nicht nur technische Software Services anbieten, sondern „Millionen von Werbeeuros“ über die eigene Plattform abwickeln. mehr...
Axel Springer investiert in DooH. Auch wenn es keines weiteren Vertrauensbeweis für Digitale Außenwerbung gebraucht hätte: es ein gutes Zeichen, dass eines der führenden europäischen Medienhäuser das Potential von Digital-Out-of-Home erkennt und darin investiert. Die Mehrheitsbeteiligung von Axel Springer am DooH Start-up Framen ist eine der wichtigsten Ereignisse des DooH-Jahres 2020. Auch wenn Framen bisher nur ein kleiner Anbieter ist, kommt der Transaktion durch den Axel Springer Markteintritt eine wichtige Bedeutung zu. Eine invidis Analyse. mehr...
Zum Ende der vergangenen Woche wurde bekannt, das Amsterdam die Rahmenbedingungen für Out of Home-Medien spürbar einschränkt. Großformatige Riesenposter, wie sie die Ströer-Tochter BlowUp Media vermarktet, sind ab Januar komplett verboten. JCDecaux trifft dagegen das Verbot von animiertem DooH-Content auf DCLPs in der niederländischen Metropole. Ein invidis-Kommentar mehr...
Die Entwicklung ist eindeutig: während der Digital Signage Markt weiterhin zweistellig wächst, stagnieren die Umsätze bei vielen Digital Signage-Integratoren. Gewinner sind große und kleine IT-Systemhäuser, die zunehmend Digital Signage-Projekte für sich gewinnen können. Es herrscht viel Dynamik im Markt, daraus folgen für Display und Software-Anbieter neue Anforderungen, sowohl gegenüber den neuen Wettbewerbern als auch für klassische DS Integratoren. mehr...
Kunden erwarten immer mehr digitale Technologien im Store, ob für Komfort oder Entertainment. Um die Erwartungshaltung der Kunden zu erfüllen muss die Customer Journey abwechslungsreich und emotionalisierend sein – Eine große Herausforderung für Retailer, Planer und Integratoren. In seinem Gastbeitrag erläutert Christian-Thomas Retinger, CMC von Systemintegrator Kapsch, wie sich echte digitale Experiences realisieren lassen und auf was Händler achten sollten. mehr...
Wie der Rest der Menschheit hat auch invidis den Großteil der letzten zehn Wochen in Videokonferenzen verbracht. Wir können kaum den Juni erwarten, dann sind wir wieder unterwegs zu unseren Kunden. Der Kalender füllt sich wieder, Flüge sind gebucht. Doch nicht alles ist wieder zurück zu Normal. Konferenzen und Messen bleiben auf absehbare Zeit noch ein ferner Traum. mehr...
Während der aktuellen Corona-Krise hat sich die Bürolandschaft drastisch verändert oder ist gerade dabei. Welche Trends lassen sich aus der aktuellen Situation für das Office der Zukunft ableiten? Torsten Bechler, Manager Product Marketing bei Sharp Business Systems (SBS), erläutert seine Prognosen. mehr...