Amsterdam | Künstliche Intelligenz ist im Digital Signage-Bereich stark im Kommen, genauso wie in vielen anderen Branchen. Doch die Spannweite, wenn von „AI“ gesprochen wird, ist sehr groß. Ein Gastbeitrag von Mike Finckh, CEO des Value Added Distributors Concept International. mehr...
Die Übernahme von Scala durch Stratacache ist eine faustdicke Überraschung. Oder vielleicht auch einfach nur eine konsequente Entwicklung einer erwachsenwerdenden Branche. Mit dem größten Digital Signage Anbieter der USA Stratacache und dem größten internationalen Softwaren Anbieter Scala wachsen zwei sich ergänzende Unternehmen zusammen. mehr...
Jetzt ist es soweit – die Tinte unter dem LOI ist noch nicht ganz trocken, doch die Ambitionen sind groß. Der kanadische Ad-Tech Spezialist konnte Ströer von der eigenen ganzheitlichen Ad-Tech Plattform überzeugen. Ströer ersetzt die betagten eigenen Systeme - Content Management System, Buchungs- und Ressourcenmanagement (ERP) - durch eine einheitliche Ayuda-Plattform. Damit verabschiedet sich der Kölner Konzern von selbstprogrammierten Lösungen die in der Basis teilweise auf die Gründung von Infoscreen vor 20 Jahren zurückreichen. mehr...
Mit der diesjährigen ISE hat sich die Messe endgültig als die wichtigste Leistungsschau der Digital Signage-Branche etabliert. Reseller, Integratoren und auch gewerbliche Endkunden besuchen die Messe, um sich einen Überblick über die aktuellen Trends und den technischen Status Quo zu verschaffen. Entsprechend unterschiedlich ist die Erwartungshaltung der Besucher. Ein Rückblick. mehr...
Der Lebensmitteleinzelhandel gilt als Pionier für Digital Signage. Ob Walmart in den USA, Tesco in Großbritannien oder EDEKA in Deutschland. Instore TV im Einzelhandel wurde fast überall im Supermarkt gestartet. Und auch dort wurden alle Anfängerfehler gemacht. Mehr als ein Jahrzehnt später und nach durchaus schwieriger Zeit steht werbefinanziertes Digital Signage im LEH vor einer neuen Blüte. mehr...